Menü
Anmelden
Wetter Regen
24°/13°Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Wolfsburg
21:37 20.04.2016

Frauenklinik &
Brust- und Gynäkologisches
Krebszentrum

Image №4
Leitender Arzt 

Prof. Dr. med.
Karl Ulrich Petry

Sekretariat
Telefon: 05361 80-1270
Fax: 05361 80-1613
E-Mail: gyn@klinikum.wolfsburg.de

Station/Telefon:   05361
G4a: 80-1275 (Wöchnerinnen)
G4b: 80-1273 (Gynäkologie)
F4: 80-1337 (Kreißsäle)
F6: 80-1323 (gyn. Ambulanz)
Leistungsspektrum

• Gynäkologisches Krebszentrum
   • Radikale Tumorchirurgie
   • Medikamentöse Therapien
   • Studien
• Dysplasiesprechstunde
• Brustzentrum
   • Brusterhaltende Operationen
   • Radikaloperationen
   • Medikamentöse Therapien
   • Studien
• Beckenboden- und Inkontinenzchirurgie
• Urodynamische Messungen
• Minimalinvasive (endoskopische) Operationen
• Laseroperationen
• Perinatalzentrum Level 1
• Plastische Operationen

Die Frauenklinik hat in den letzten Jahren erhebliche strukturelle und bauliche Veränderungen erfahren, die zu einer deutlichen Modernisierung und zu mehr Patientenfreundlichkeit, verknüpft mit einer höheren Funktionalität geführt haben.


Geburtshilfliche Abteilung

Darüber hinaus bieten wir in unserer Abteilung eine hochspezialisierte Betreuung bei besonderen Problemen, wie Durchblutungs- und Wachstumsstörungen der Kinder an. Ein Ultraschallspezialist ( DEGUM II) garantiert höchste Qualität der Ultraschalluntersuchungen.

Eine familienfreundliche Geburtshilfe liegt uns am Herzen. Ihre kompetente und einfühlsame Betreuung ist unser Anliegen. Im Rahmen unserer Zertifizierung zum Babyfreundlichen Krankenhaus nach WHO/UNICEF Kriterien legen wir besonders Augenmerk auf das Stillen. Unsere Still-und Laktationsberaterinnen nach IBCLC sind täglich auf der Mutter-Kind -Station für Sie da. Auf der Mutter-Kind- Station ist 24h Rooming-in Standard.

Insbesondere im Rahmen unseres Perinatalzentrums Level I können wir in enger Zusammenarbeit mit unserer integrierten Kinderklinik Frühgeborene ab der 24 Schwangerschaftswoche umfassend versorgen.

Elternschule

Unsere Elternschule vernetzt Sie mit den niedergelassenen Hebammen und dem umfangreichen Angebot der Stadt Wolfsburg, sowie dem Kursprogramm der Volkshochschule. Wir bieten ambulante Stillberatung und Hilfestellung rund um Geburt und Elternschaft.

Gynäkologische Abteilung

Ein Schwerpunkt der Frauenklinik liegt in der Ausübung der endoskopischen, sogenannten „minimal-invasiven“ Chirurgie. Durch Einsatz der Bauchspiegelung (Laparoskopie) wie auch der Gebärmutterhöhlenspiegelung (Hysteroskopie) werden viele Operationen, die unter Umständen mit einem Bauch schnitt verknüpft wären, vermieden.

Zu den besonderen Spezialitäten der Frauenklinik gehört die Diagnostik und Behandlung von Verschlussinsuffizienzen der Blase (Inkontinenz) und Senkungsbeschwerden. Zu den operativen Therapien gehören unter anderem die Einlage spannungsfreier Bänder unter die Harnröhre oder auch die Wiederherstellung des Beckenbodens durch plastische Verfahren ohne und mit spannungsfreien Netzen.

Die Frauenklinik Wolfsburg hat alle diese Entwicklungen in vorderster Reihe mit umgesetzt und somit für viele Frauen eine deutlich verbesserte Lebensqualität ermöglicht.

Kompetente Betreuung dank optimaler Hilfen

Brust- und Gynäkologisches Krebszentrum



Die Diagnose einer Krebserkrankung verändert mit einem Schlag das Leben aller betroffenen Patientinnen, aber auch ihrer Familien, Freunde und Part ner.

Wir, das gynäkologische Krebszentrum und Brustzentrum Wolfsburg, haben uns die Aufgabe gestellt, Sie bei Ihrer Erkrankung zu begleiten, sowohl durch kompetente medizinische Betreuung als auch durch optimale psychische und soziale Unterstützung. So haben wir ein Netzwerk geschaffen, das die verschiedenen Bedürfnisse der Patientin aus ärztlicher, pflegerischer, psychischer und sozialer Sicht berücksichtigt und Sie von der Diagnosestellung über die Therapie bis zur Nachsorge so wohl im stationären als auch im ambulanten Bereich begleitet.

Das gynäkologische Krebszentrum Wolfsburg hat inter national vor allem aufgrund unserer intensiven Forschungsarbeiten zur besseren Krebsvorsorge und Entwicklung schonender Therapieverfahren seit Langem einen ausgezeichneten Ruf. Durch die Zertifizierung des Krebszentrums haben wir die schon seit geraumer Zeit bestehenden Strukturen transparent und die Qualität der Behandlung sichtbar gemacht.

Unser Leistungsangebot

 Diagnostik


• Fachspezifische gynäkologische Untersuchung unter Einschluss von    Ultraschall, Biopsie entnahmen
• Vollständige bildgebende Diagnostik  unter Einschluss von CT, MRT, PET, Nuklearmedizin im Hause
• Gynäkologisch-onkologische Sprechstunde
• Dysplasiezentrum mit Digitalkolposkopie
• Brustsprechstunde
   
Therapieplanung / Befundbesprechung

• Interdisziplinäre Tumorkonferenzen, Therapieplanung gemeinsam mit den Kooperationspartnern
• Ausführliche Besprechung des geplanten Vorgehens mit Patientin und auf Wunsch den Angehörigen

Stationärer Aufenthalt / Therapie

• Gesamtes Spektrum an gynäkologisch- onkologischen Operationen inklusive Sentinel-(Wächter-)Lymphknoten-OP, plastisch- rekonstruktive Verfahren, organerhaltende Krebsoperationen, Laserchirurgie
• Systemische Therapie: Chemo-, Immun- und Hormontherapie ambulant und stationär
• Mitbetreuung der Patientin durch Sozialdienst und Psychoonkologen
• Unterstützung beim Übergang vom stationären in den ambulanten Bereich (Brückenpflege)

Nachsorge

In der Regel durch die niedergelassenen Frauenärzte, Mitbetreuung durch das Gynäkologische Krebszentrum und Brustzentrum zur fortführenden Diagnostik oder Zweitmeinung möglich

Besondere Qualitätsmerkmale


• Bei der Erforschung von Karzinomen des Gebärmutterhalses, der Vagina und der Scham ist unser Zentrum in den Bereichen Vorsorge, Entwicklung schonender Operationen und medikamentöser Therapien führend.
• Schwerpunkte unserer klinischen Studien sind Eierstock-, Gebärmutterhals- und Brustkrebs.
• Unser Dysplasiezentrum ist eine der bekanntesten Einrichtungen ihrer Art in Deutschland und erhält Zuweisungen aus dem ganzen Land.

4
/
34