Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Klinikum Wolfsburg Wir über uns
21:35 20.04.2016
Klinikum Wolfsburg
Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover

Sauerbruchstraße 7, 38440 Wolfsburg
Telefon: 05361 80-0
Fax: 05361 80-1221
E-Mail: info@klinikum.wolfsburg.de
Internet: www.klinikum.wolfsburg.de

Klinikumsleitung
Klinikumsdirektor:
Wilken Köster
Telefon: 05361 80-1231
Fax: 05361 80-1212

Pflegedirektorin:
Christiane Bitter
Telefon: 05361 80-1367
Fax: 05361 80-1368

Ärztlicher Direktor:
Prof. Dr. Matthias Menzel
Telefon: 05361 80-1410
Fax: 05361 80-1624

Medizinischer Direktor:
Dr. Akhil Chandra
Telefon: 05361 80-1690
Anzeige

Seit 1955 liegt das Klinikum im Stadtteil Klieversberg, mitten in der grünen Lunge Wolfsburgs mit einem weitreichenden Blick über die Stadt.

Unsere Patientinnen und Patienten und deren Angehörige schätzen diese Umgebung und nutzen die angrenzenden Einrichtungen, wie beispielsweise das Tiergehege, zur Erholung.

Das Klinikum Wolfsburg ist mit 546 stationären Betten eines der größten Krankenhäuser Niedersachsens. Wir sind ein Schwerpunktkrankenhaus und erfüllen den Versorgungsauftrag für ein Einzugsgebiet von circa 180.000 Einwohnern. Im Klinikum gibt es 20 Kliniken und Institute, die mit speziellen und hochwertigen Diagnose- und Therapieeinrichtungen auf dem neuesten Stand der Technik ausgestattet sind. Insgesamt kümmern sich rund 1750 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um das Wohl der Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen.

Weil die Gesundheit von Patientinnen und Patienten ein besonderer Wert ist und eine außerordentliche Verantwortung verlangt, hat Qualität in unserem Klinikum eine zentrale Bedeutung. Bei allem, was wir tun, ist die Qualität deshalb eine wichtige Handlungsorientierung, die wir ständig überprüfen. Unsere guten Behandlungsergebnisse sind ein stetiger Ansporn für kontinuierliche Verbesserungen. Aus diesem Grund hat sich das Klinikum und allen seinen Angehörigen als Selbstverpflichtung auf dem Wege zu einer immer höheren Qualität dieses ehrgeizige Leitbild gegeben:


Präambel
 

Wir, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Klinikums Wolfsburg, stellen unsere Patientinnen und Patienten in den Mittelpunkt unseres Handelns und verpflichten uns auf dieses Leitbild.

Wer sind wir?

• Wir sind ein Klinikum der Schwerpunktversorgung und Akademisches Lehrkrankenhaus der Medizinischen Hochschule Hannover.
• Wir sichern für Wolfsburg und Umgebung im Rahmen unseres Versorgungsauftrags eine hervorragende Krankenversorgung.
• Wir bieten vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.


Wofür stehen wir?

• Unsere Patientinnen und Patienten werden als Persönlichkeiten respektiert und auf hohem Niveau umfassend versorgt.
• Wir stehen auch deren Angehörigen zur Seite.
• Wir orientieren uns bei allen medizinischen und pflegerischen Leistungen am aktuellen Stand der Wissenschaft.
• Wir stehen Weiterentwicklungen und Neuerungen aufgeschlossen gegenüber.
• Wir arbeiten im Interesse unserer Patientinnen und Patienten gut zusammen.
• Wir sorgen gemeinsam für ein gutes Arbeitsklima, in dem das Streben nach dem besten Ergebnis Freude macht.
• Wir setzen alles daran, uns stets persönlich und fachlich weiterzuentwickeln.
• Wir sorgen dafür, dass unser Klinikum in jeder Hinsicht stets als guter Nachbar und Partner geschätzt wird.
• Wir gehen verantwortungsvoll mit unseren verfügbaren Mitteln um.

Welchen Werten verpflichten wir uns?

• Humanität und Integrität sind die Grundlagen unseres täglichen Handelns.
• Wir üben Respekt gegenüber jedermann.
• Unser Handeln ist stets von Toleranz und Rücksichtnahme geprägt.


Was wollen wir erreichen?

• Patientenzufriedenheit
• Alle Arbeitsabläufe auf die Patientinnen und Patienten als Mittelpunkt unseres Handelns ausrichten.
• Innovatives Hochleistungsklinikum entsprechend dem Versorgungsauftrag.
• Kontinuierliche Weiterentwicklung unserer Ergebnisqualität.
• Durchgehend transparente Regeln für alle Abläufe und deren Einhaltung
• Fallbezogene Kostentransparenz.
• Erheben und auswerten, inwieweit die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Patientinnen und Patienten erfüllt werden.
• Identifikation aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit dem Klinikum.
• Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemäß ihren Fähigkeiten fordern und bedarfsgerecht fördern.

2
/
4
Datenschutz