Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Wolfsburg und Umgebung Altstadt wird zum Tummelplatz
23:47 03.04.2019
Während der Hoffmanntage am 5. und 6. April wird der Osterbrunnen am Piepenphal geschmückt. Aber es gibt es auch viele Info-Aktionen. So beraten unter anderem die Polizei und einige örtliche Betriebe unter anderem zum Thema Sicherheit. Fotos (2): Archiv

Wolfsburg. Sicherheit, Vorsorge und Österliches: Das sind die Themen der Hoffmanntage, die von Freitag bis Samstag, 5. bis 6. April, in Fallersleben starten. Dabei erwartet die Besucher eine Fülle an Aktionen auf dem Denkmalplatz und am Piepenphal.

Fachmarkt Sport 2000

Am 5. April dreht sich von 10 bis 18 Uhr alles um das Thema Sicherheit. Die Polizei Fallersleben und einige Fachbetriebe sind vor Ort und informieren rund um das Thema Sicherheit in den unterschiedlichsten Bereichen. In der Buchhandlung König informieren an beiden Tagen von 10 bis 13 Uhr sowie am Freitag von 15 bis 18 Uhr Experten unter anderem über Bestattungsvorsorge und Patientenverfügung. Zudem startet dort um 19 Uhr eine Lesung. Zeitgleich lädt Hobby-Historiker Jörg Hoffmann ins Hoffmannhaus zu einem Vortrag mit Filmvorführung ein. Dabei geht es um „Hoffmann von Fallersleben und seine Zeit in Mecklenburg“.

Sicherheit bei Fahrzeugen und Fahrrädern stehen am 6. April von 9 bis 14 Uhr im Fokus. Neben Fachbetrieben ist auch die Jugendfeuerwehr vor Ort. Der Osterbrunnnen am Piepenphal wird von 10 bis 13 Uhr geschmückt und von 11 bis 13 Uhr stehen die Hoffmannfreunde aus Mecklenburg Rede und Antwort, wenn es um „ Wissenswertes und Unterhaltsames über Hoffmann von Fallersleben im Mecklenburger Exil“ geht.

Zudem können Besucher an beiden Tagen bei einem Gewinnspiel mitmachen: Einfach bis zum 27. Aril in den teilnehmenden Geschäften beim Einkauf Firmenstempel sammeln und Einkaufsgutscheine gewinnen.

Bei der Auswahl des passenden Fahrradhelmes weiß Eberhard Baars, worauf es ankommt.
Bei der Auswahl des passenden Fahrradhelmes weiß Eberhard Baars, worauf es ankommt.

Der Frühling lockt mit den ersten Sonnenstrahlen und viele Wolfsburger wollen nur noch eines: raus in die Natur und sich austoben. Das passende Outfit für ihre Unternehmungen finden sie bei Sport 2000 in Fallersleben. Der Fachmarkt für Sport- und Outdoor-Bekleidung ist bestens vorbereitet auf die Saison und die aktuellen Trends.

Zum Beispiel Rucksäcke: Je nachdem, ob die Kunden eine mehrtägige Trekking-Tour oder eine kurze Tageswanderung planen – für jeden Zweck gibt es den optimalen Begleiter. Sport 2000 weiß, worauf es ankommt: „Rucksack ist nicht gleich Rucksack. Gerade bei längeren Wanderungen zählt der optimale Sitz. Wir passen jeden Rucksack individuell an und empfehlen unseren Kunden auch, ihn vor dem Kauf mit nach Hause zu nehmen, probehalber zu packen und zu testen“, erläutert Geschäftsführerin Eldrid Sode, selbst begeisterte Wandersportlerin. Auch die Fahrradbegeisterten unter den Wolfsburgern finden dort die passende Ausrüstung. Deren Sicherheit liegt dem Team besonders am Herzen. Eberhard Baars, Sportausrüstungsexperte findet: „Gerade für E-Biker sind Fahrradhelme wichtig. In diesem Bereich hat sich einiges getan! Die Helme sind heute viel leichter und atmungsaktiver als früher. Da muss niemand mehr auf Tragekomfort verzichten.“

Entscheidend ist bei Sport 2000 die professionelle Beratung – und das schon seit 34 Jahren. „Unsere Empfehlungen beruhen immer auf eigenen Erfahrungen, weil es für jede Sportausrüstung, die wir führen, mindestens einen Experten im Geschäft gibt, der die Sportart selbst betreibt“, betont Baars.

Am 5. und 6. April starten in Fallersleben die Hoffmanntage. Anlässlich dieses Events liefern Mohr Bestattungen und die Buchhandlung König Informationen rund um das Thema Leben und Tod an. Bestattungsvorsorge, Patientenverfügung, aber auch die große Fragen nach dem „Wo komme ich her und wo gehe ich hin?“ stehen dabei im Mittelpunkt. An beiden Tagen können Interessierte in der Buchhandlung König, Bahnhofstraße 10, mit Mitarbeitern beider Firmen ins Gespräch kommen. Zusätzlich gibt es am Freitag, 5. April, um 19 Uhr eine Lesung mit dem Autor Thomas Franke, der seinen aktuellen Thriller „Unsterblich“ vorstellt.

In dem Buch geht es um den Wunsch des Menschen nach Unsterblichkeit und die wissenschaftlichen Möglichkeiten, mit denen Experten versuchen, diesem Ziel näher zu kommen. Doch jemand zahlt die Zeche dafür. Thomas Franke gastiert bereits zum fünften Mal in Fallersleben und ist dem Publikum als Garant für spannende Unterhaltung mit Tiefgang bekannt.

Der Eintritt zu dieser Lesung ist frei.

Datenschutz