Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/3°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Maskenspende fürs Wolfsburger Rathaus
06:17 22.02.2021
Oberbürgermeister Klaus Mohrs und Wirtschaftsdezernent Dennis Weilmann übernehmen die vom Wolfsburger Unternehmer Andreas Batke gespendeten Masken. © Stadt Wolfsburg

Oberbürgermeister nimmt Lieferung entgegen

Oberbürgermeister Klaus Mohrs übernimmt vor dem Rathaus in Wolfsburg eine Lieferung 20.000 KN95-Masken. Gespendet werden die Masken vom Wolfsburger Unternehmer Andreas Batke auf Vermittlung von Helge Hagedorn. Batke hat sich für eine Spende an die Stadt entschieden, weil die qualitativ hochwertigen Masken, anders als noch zu Beginn der Pandemie, nicht mehr für im Gesundheitsbereich tätiges Personal (unter anderem in der Pflege, im Klinikum oder Rettungsdienst) zugelassen sind. Die Masken haben zwar kein CE-Zertifikat, bieten aber mindestens den Schutz einer OP-Maske. Oberbürgermeister Klaus Mohrs: „Ich freue mich sehr über diese großzügige Spende. Wir werden die Masken unseren Mitarbeiter*innen in den städtischen Bereichen und auch anderen Menschen, die nicht verpflichtend zertifizierte Masken tragen müssen, zur Verfügung stellen. Die KN95-Masken bieten einen guten Schutz vor einer Corona-Infektion.“ +

Wir gratulieren zum Jubiläum


50 Jahre Apotheke am Hoffmannhaus

Die Apotheke im Herzen von Fallersleben steht für den Gesundheitsdienst am Menschen. Vor zwei Jahren übernahm Anna-Marie Gustafsson die Apotheke von der Gründerfamilie. Sie und ihr Team sind sechs Tage in der Woche für die Beratung und Belieferung ihrer Kunden mit Medikamenten und Gesundheitsprodukten da.

70 Jahre Wolfsburger Allgemeine Zeitung

Schon seit 1951 informiert die Wolfsburger Allgemeine ihre Leser zuverlässig und umfassend über aktuelle politische, gesellschaftliche, kulturelle und sportliche Ereignisse. So liefert die Tageszeitung den Bürgern an sechs Tagen der Woche einen spannenden Überblick über regionale und weltpolitische Entwicklungen und ermöglicht ihnen, sich eine freie Meinung zu bilden.

15 Jahre Wolfsburg Wirtschaft und Marketing GmbH

Wolfsburg als lebens- und liebenswerte Stadt zu präsentieren und in eine wirtschaftlich erfolgreiche Zukunft zu führen, ist seit ihrer Gründung der Auftrag der WMG. Mit einem starken Netzwerk aus lokalen und regionalen Partnern steigert sie die Attraktivität Wolfsburgs ganzheitlich als Wirtschafts-, Wohn- und Reisestandort. +

Ein Plus für Nachhaltigkeit und Aktualität



Seit Ende 2019 gibt es das Wirtschaftsmagazin WOLFSBURG+ auch als Online-Magazin unter https://wolfsburgplus.de


Das ist nicht nur ein Plus für die Umwelt, sondern auch für die Leser. „Durch die Online-Variante haben wir mehr Möglichkeiten, unsere Leser mit aktuellen Informationen zu versorgen. Themen, die wir aus Platzgründen nicht oder nicht in der gewünschten Ausführlichkeit im Heft unterbringen konnten, sind jetzt in der digitalen Ausgabe nachzulesen. Das betrifft auch Themen, die zwischen den Quartals-Ausgaben wichtig werden“, erläutert die Chefredakteurin des Magazins, Jasmin Guss. +

Wer sich zukünftig nur noch digital informieren möchte, darf uns gerne eine E-Mail senden an:
wolfsburgplus@wmg-wolfsburg.de
  

2
/
25