Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen Autokino-Programm
12:42 13.08.2018

Freitag, 17. August

20.45 Uhr:
Ocean's 8 (2018)


Danny Ocean (George Clooney) hat die Messlatte für spektakuläre Brüche ziemlich hoch gelegt. Nun wird seine Schwester Debbie (Sandra Bullock) aus dem Knast entlassen, und auch sie hat einen genialen Plan. Das Ziel diesmal: Die Met Gala in New York, bei der Stars aus aller Welt zusammenkommen und exquisite Kleider tragen – sündhaft teuren Schmuck inklusive. Genau darauf hat es Debbie abgesehen. Um sich bei ihrem Ex (Damian Lewis) zu rächen, will sie eine wertvolle Halskette direkt unter seiner Nase wegstehlen. Ihren waghalsigen Plan kann Debbie nicht allein durchführen. In New York stellt sie ein Team versierter Meisterdiebinnen zusammen. Dazu gehören die smarten Ganovinnen Lou (Cate Blanchett), Daphne Kluger (Anne Hathaway), Rose (Helena Bonham Carter), Amita (Mindy Kaling), Tammy (Sarah Paulson), Constance (Awkwafina) und Nine Ball (Rihanna). Gemeinsam schmuggeln sie sich auf die größte Party des Jahres, um den dreistesten Coup aller Zeiten zu landen.

23.15 Uhr:
Avengers: Infinity War (2018)


Im ultimativen Marvel-Superhelden-Spektakel treten die Avengers, Doctor Strange und die Guardians of the Galaxy gemeinsam gegen den Über-Bösewicht Thanos an. Die ehemals stolzen Avengers sind tief gespalten. Nachdem es zum Bruch zwischen Iron Man (Robert Downey Jr.) und Captain America (Chris Evans) gekommen ist, herrschen bürgerkriegsähnliche Zustände zwischen den Superhelden. Unter dem Dach der Vereinten Nationen ist es Tony Stark gelungen ein neues Heldenteam aufzubauen. Zu seiner Truppe gehören Spider-Man (Tom Holland), Black Widow (Scarlett Johansson), Vision (Paul Bettany) und War Machine (Don Cheadle). Doch auch Captain America konnte einige treue Anhänger um sich scharen. Zu diesem Zeitpunkt schlägt Thanos auf der Erde auf – die Klimax aller Marvel-Filme beginnt.

Olena Serbina/123rF
Olena Serbina/123rF

Samstag, 18. August

20.45 Uhr:
Pulp Fiction (1994)


Für das Kleinkriminellen-Pärchen Pumkin (Tim Roth) und Honey Bunny (Amanda Plummer) soll es soll der „große Coup“ werden. Zunächst klappt der Überfall auf ein L.A. Diner auch ganz gut - dumm nur, dass die beiden Schmalspurganoven an den Profigangster Jules (Samuel L. Jackson) geraten. Er ist zwar bereit, seine Brieftasche mit der Aufschrift „Bad Motherfucker“ samt mehrerer tausend Dollar Inhalt abzugeben, aber nicht den schwarzen Aktenkoffer, den Pumkin und Honey Bunny einkassieren wollen.

Das Szenarium eskaliert, Jules dreht den Spieß um, bei den Anfängern liegen die Nerven blank … Szenenwechsel: Hitman Jules und sein Partner Vincent Vega (John Travolta) unterhalten sich auf dem Weg zu einem Auftrag für ihren Boss Marcellus Wallace (Ving Rhames) angeregt über die Vorzüge der niederländischen Burger-Kultur, beinahe todesbringende Fußmassagen und die Tücken des metrischen Systems. Auf dem Rückweg richten die beiden eine riesige Sauerei in ihrem Wagen an. Aus Versehen verteilt Vincent das Gehirn einer Geisel auf den Polstern. Der Profi-Cleaner Mr. Wolf (Harvey Keitel) soll das Dilemma beheben. Boxer Butch Coolidge (Bruce Willis) hat andere Sorgen. Er hat einen Kampf an den Unterwelt-Chef Wallace verkauft, will aber doppelt abkassieren und setzt bei einem Wettbüro viel Geld auf seinen Sieg. Das macht Marcellus fuchsteufelswild, er will den Abtrünnigen auf der Stelle umbringen lassen. Das sind nur einige der Handlungsfäden. Ebenso ereignis- und folgenreich ist das Date von Vincent mit Marcellus Frau Mia (Uma Thurman) und Butchs Vorliebe zur goldenen Uhr, die ein Kriegskamerad (Christopher Walken) seine Vaters einst in seinem Hintern versteckt hielt …

23.15 Uhr:
Red Sparrow (2018)


In diesem knallharten Action-Thriller dreht sich 141 Minuten lang alles um eine russische Agentin: Dominika Egowora (Jennifer Lawrence) war bis zu ihrem Unfall eine umjubelte Ballerina. Als ihre Mutter erkrankt, lässt sich Dominika auf einen gefährlichen Deal ein, um Zugang zu den besten Ärzten zu bekommen: Sie wird Rekrutin des Geheimdienstprogramms „Sparrow School“. Als sie auf den CIA-Agenten Nathaniel Nash (Joel Edgerton) angesetzt wird, entwickelt sich schnell ein Katz- und Maus-Spiel …

Sonntag, 19. August

20.45 Uhr:
Blues Brothers (1980)


Gerade aus dem Gefängnis entlassen, gelobt der Ganove Jake (John Belushi) endlich Besserung und hat dafür auch schon eine Idee. Gemeinsam mit seinem Bruder Elwood Blues (Dan Aykroyd) will er ihre alte Band wieder zusammenbringen, um an die 5000 Dollar zu kommen, die dem Waisenhaus fehlen, in dem sie selber früher aufgewachsen sind. Die Brüder setzen alles daran, ihren Plan umzusetzen. Problematisch daran ist Zweierlei: Erstens wurde die ehemalige Band in alle Winde zerstreut, zweitens haben Jake und Elwood bald die Polizei am Hals. Aber davon lassen sich die beiden Musiker nicht beeindrucken, denn sie haben eine wichtige Mission zu erfüllen. Gegen zahlreiche Widerstände, zu denen Nazis, Countrymusikfans und andere verrückte Gestalten beitragen, verfolgen sie ihr Ziel. Dabei hinterlassen sie eine Spur des Chaos.

7
/
7
Datenschutz