Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/0°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen „Ich mag die Atmosphäre und die Effekte“, so Patricia Bach von den Stadtwerken Gifhorn
17:08 29.08.2020
Foto: Sebastian Preuß  

Frau Bach, die Stadtwerke Gifhorn haben sich bei Anfrage sofort bereit erklärt, beim Autokino als Hauptsponsor mitzuwirken. Was war der Grund? Es ist ein großartiges Format für Gifhorn, denn wir haben in dieser Region natürlich eine ganz besondere Beziehung zur Mobilität. Deswegen haben wir auch nicht lange gezögert, das AZ-Autokino zu unterstützen. Zumal es nicht allein darum geht, auf die aktuelle Situation zu reagieren. Vielmehr geht es darum, ein Freizeitangebot zu schaffen, bei dem sich die Menschen trotz Einhaltung sämtlicher Abstandsregeln nahe sind und gemeinsam etwas unternehmen. Und diese Idee kommt an, wie sich mit dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr gezeigt hat. Umso schöner, dass sich ein solches Format auch in Zeiten von Corona bedenkenlos planen und realisieren lässt.

Famila-Gifhorn
Foto: imagestore/123RF
Foto: imagestore/123RF

… ob es eine Wirkung auch über Gifhorns Kreisgrenzen hinaus haben könnte… Natürlich freuen wir uns in erster Linie darüber, den Gifhornern eine attraktive Abwechslung und ein schönes Freiluft-Event vor der eigenen Haustür zu bieten. Aber wir hoffen ausdrücklich auch, dass dieses Angebot von den umliegenden Landkreisen angenommen wird und sich viele Leute auf den Weg zu uns machen. Denn es lohnt sich.

Was meinen Sie konkret? Es gibt abwechslungsreiche Filme für jedes Alter und jeden Geschmack zu sehen und wir freuen uns, Teil dieser regionalen Aktion zu sein. Zusätzlich versüßen wir den Zuschauern das Kinoerlebnis durch die kostenfreie Ausgabe von Popcorn-Tüten an die ersten 100 Besucher jeder Vorstellung. Denn was wäre Kino ohne Popcorn?!

Remondis

Wie stehen Sie persönlich zum Thema Autokino? Um ehrlich zu sein, habe ich das Format Autokino zum ersten Mal in diesem Jahr kennen- und lieben gelernt. Ich mag die Atmosphäre, die große Leinwand und die Effekte – kurzum also das gesamte Flair einer solchen Veranstaltung. Zudem gefällt mir die Freiheit, die das Autokino bietet: Man hat einen geschützten Raum, in dem man die Lautstärke und Snacks selbstständig wählen kann und man muss auch nicht zwingend leise sein, sondern kann sich – sofern es den mitgebrachten Sitznachbarn nicht stört – auch mal während des Films austauschen. Ich freue mich in jedem Fall riesig darauf und bin mit Begeisterung dabei.

SB Waschanlage Gifhorn
3
/
8