Menü
Anmelden
Wetter Schneeregen
4°/1°Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen AZ/WAZ on Tour: 31 Stationen können angefahren werden – Stempeln und am Gewinnspiel teilnehmen
12:06 26.08.2020
Stellen Sie sich bei „AZ/WAZ on Tour“ Ihre persönliche Fahrradroute zusammen. Foto: kzenon/123RF

Mal raus an die frische Luft und spontan wegfahren! Doch wohin in diesem Jahr? Wie wäre es, die Heimat zu erkunden? Mit dem Fahrrad? Sie können klassisch in die Pedale treten, mit dem E-Bike unterwegs sein oder den Nachwuchs im Fahrradanhänger mitziehen – die neue Aktion „AZ/WAZ on Tour“ führt vom 29. August bis 19. September durch die hiesige Region rund um Gifhorn und Wolfsburg und ermöglicht es Jung und Alt, Groß und Klein gemeinsam etwas zu unternehmen und sich dabei Zeit zu lassen, um die eigene Heimat mit ihren schönen Seiten in Ruhe zu entdecken. Ob man lieber langsam dahingleitet und die frische Luft genießt oder sportlich und zügig viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen möchte ist Geschmackssache. Doch allen Teilnehmern bietet die Aktion die Gelegenheit, die eigene Heimat besser kennenzulernen, den lokalen Handel zu unterstützen – und mit etwas Glück sogar etwas zu gewinnen.

Hahne-Fahrrad GmbH & Co. KG

In und um Gifhorn und Wolfsburg gibt es bei „AZ/WAZ on Tour“ insgesamt 31 Stationen˜– darunter Gastronomiebetriebe, Geschäfte, Handwerksbetriebe, Firmen und Kulturstätten – an denen die Radler anhalten können – für eine Einkehr, um sich zu stärken, umzusehen, Neues zu entdecken oder einfach, um in trauter kleiner Runde zu verweilen.

Die teilnehmenden Stationen halten Stempel bereit, die auf einer Gewinnspiel-Karte gesammelt werden können. Die Stempelkarte bekommen Sie bei allen teilnehmenden Stationen. Wählen Sie Ihren eigenen Startpunkt. Dort erhalten Sie Ihre Stempelkarte und fahren nacheinander Ihre ausgewählten Stationen ab.


Wer zehn Stempel gesammelt hat, also zehn Stationen angefahren ist, kann am „AZ/WAZ on Tour“-Gewinnspiel teilnehmen und einen von drei Gutscheinen von Fahrrad-Hahne gewinnen. Das Zweiradgeschäft ist Partner der AZ/WAZ-Aktion und hat je einen Gutschein im Wert von 500 Euro, einen im Wert von 250 Euro und einen im Wert von 100 Euro zur Verfügung gestellt. Zudem werden unter allen Teilnehmern zehn Gutschein der Konzertkasse im Wert von jeweils 50 Euro verlost. Außerdem haben die teilnehmenden Stempelstationen für die Radfahrer in den kommenden Tagen und Wochen kleine Überraschungen vorbereitet. Es lohnt sich also, dabei zu sein.

Denn „AZ/WAZ on Tour“ bietet Ihnen die Gelegenheit, die Menschen und den Handel vor Ort näher kennenzulernen. Ihre Erkundungstouren können Sie ganz beliebig zusammenstellen. Große oder kleine Runde? Altbekanntes anfahren oder lieber Neues aufspüren? Radeln Sie los und seien Sie überrascht, wie viele schöne Seiten Sie in Ihrer Heimat entdecken können.


Ausgerutscht, Haut kaputt

Der Sommer ist die schönste Zeit für Outdoor-Aktivitäten. Doch wer offroad mit dem Mountainbike unterwegs ist, dem Ball hinterherjagt oder über unebene Pfade läuft, kann sich leicht einmal eine Schürfwunde oder einen hässlichen Kratzer zuziehen. Das ist in der Regel nicht weiter tragisch - wenn die Wunde sorgfältig versorgt wird. Denn offene Wunden sind leicht eine Eintrittspforte für Bakterien und Keime.

Dabei empfehlen Experten heutzutage die sogenannte „feuchte Wundheilung“, die eine Grundlage für die komplikationslose Abheilung schafft. Zuallererst jedoch muss die betroffene Hautpartie gewissenhaft gesäubert werden, um die Gefahr einer Infektion zu reduzieren. Dafür kann man eine sterile Kochsalzlösung verwenden, besonders effektiv ist aber ein Wundreinigungsspray auf Basis natürlicher Tenside: Die nicht brennende Lösung aus der Apotheke kann Schmutz und Krankheitserreger auf sanfte Weise lösen. Im Anschluss hat sich die Versorgung mit einem hydroaktiven Lipogel bewährt. Es sorgt für ein pH-Wert-optimiertes, feuchtes Wundmilieu. Dadurch können Spannungsschmerzen sowie Schorf- und Narbenbildung minimiert werden. Außerdem beugt es der Gefahr des Verklebens von Wunde und Verbandsmaterial vor.  

So funktioniert das „AZ/WAZ on Tour“-Gewinnspiel

In und um Wolfsburg und Gifhorn nehmen insgesamt 31˜Stationen teil, an denen die Radfahrer Stempel sammeln können. Wer zehn Stempel an zehn verschiedenen Stationen zusammen hat, kann am AZ/WAZ-Gewinnspiel teilnehmen und einen von drei Gutscheinen von Fahrrad-Hahne gewinnen. Der Zweirad-Fachhändler ist Partner von „AZ/WAZ on Tour“ und hat für die Aktion je einen Gutschein im Wert von 500 Euro, einen im Wert von 250 Euro und einen im Wert von 100 Euro zur Verfügung gestellt.

Wer mitstempelt muss mindestens 18 Jahre alt sein und kann mit etwas Glück einen der drei Gutscheinpreise gewinnen. Dafür die Stempelkarte mit Namen, Anschrift, Telefonnummer und Mail adresse ausfüllen und in der AZ-Geschäftsstelle, Steinweg 73, 38518 Gifhorn oder der WAZ-Geschäftsstelle, Porschestraße 74, 38440 Wolfsburg abgeben. Die Gewinner werden benachrichtigt. Es besteht kein Gewinnanspruch. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ihre Daten dienen nur der Gewinnermittlung. Die Stempelkarten werden nicht gespeichert und im Anschluss an die Verlosung vernichtet. bik/sta

1
/
13