Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Haus&Garten Bauen, Wohnen und Garten: Erfolgsmesse BAWOGA startet in die 19. Runde
08:19 08.03.2019
Am kommenden Wochenende präsentieren mehr als 120 Unternehmen ihre Produkte und Dienstleistungen auf der BAWOGA in Wolfsburg. Archiv

Nach der enormen Resonanz bin den vergangenen Jahren öffnet die BAWOGA, die Fachmesse für Bauen, Wohnen und Garten in Wolfsburg am Samstag und Sonntag, 9. und 10. März wieder ihre Pforten. Dann werden auf mehr als 4500 Quadratmetern Fläche mehr als 120 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Außerdem dürfen sich die Besucher wieder auf viele spannende Vorträge freuen.

Unter den Ausstellern sind beispielsweise Tischler, Parkettleger, Fensteranbieter, Elektriker, Dachdecker, Heizungsbauer und viele andere mit dabei, die den interessierten Besuchern mit Rat und Tat zur Seite stehen, wenn es um Fragen zu Ausbau oder Umbau, Sanierung oder Modernisierung geht. Und für Eigenheimbesitzer aber auch Mieter gibt es bekanntlich immer etwas zu tun: Ob verbesserter Einbruchschutz, vom Staat geförderte, umweltfreundliche Heizöfen, Solartechnik oder einfach nur Schönheitsreparaturen; die Liste der Themen ist lang, die Möglichkeiten sind fast unendlich. Aber auch Anbieter von Eigenheimen, vom Passivhaus über Fachwerkhaus bis zum konventionellen Massivbau, setzen auf die BAWOGA, um ihr Angebot zu präsentieren. Schließlich machen Wertbeständigkeit und niedrige Zinsen den Hausbau gerade jetzt attraktiv.

Heizkosten im Fokus

Zunehmend in den Fokus rückt auch das Thema Heizkosten, denn Energieeinsparungen werden immer brisanter. Steigende Heizkosten, neue gesetzliche Vorschriften wie Energieeinsparverordnung und Energiepass, aber auch die drohende Klimakatastrophe lassen das Interesse an Energiesparmöglichkeiten in den eigenen vier Wänden steigen. Eine Vielzahl Aussteller auf der BAWOGA präsentiert dazu entsprechende Lösungen. Ob ein neuer sparsamer Heizkessel, eine Erdwärmeheizung, Solaranlage oder Wärmedämmung: Experten beraten individuell und bieten Lösungen für Hausbesitzer und Mieter.

Lust auf Farbe

Für die richtigen Farbtupfer zum bevorstehenden Frühlingsbeginn sorgen gleich mehrere Gartenbaubetriebe. Deren Gartenlandschaften und Pflanzenarrangements machen mit Sicherheit Lust auf die neu Jahreszeit. Aber auch Tipps und Vorschläge zur Gartengestaltung und Planung erteilen die Unternehmen gerne. Besonderer Beliebtheit erfreut sich erfahrungsgemäß aber auch der Bereich Wohnen. Dort zeigen Firmen vor allem Küchen und Kamine. Neben der guten Beratung, die alle Fachfirmen bieten, bieten sie außerdem Aussicht auf das eine oder andere Messeschnäppchen.

Umfassendes Vortragsprogramm

Abgerundet wird das Angebot der BAWOGA wieder durch ein breit gefächertes Vortragsprogramm, in dem unterschiedlichste Sachthemen wie Baufinanzierung, Rechtsfragen, Solarförderung und viele andere Themen mehr zur Sprache kommen. Die Referenten stehen den Besuchern außerdem für individuelle Fragen zur Verfügung. Für die kleinen Besucher ab drei Jahren gibt es wieder eine Kinderbetreuung mit dem Kunstatelier Sterz. „Wir freuen uns, den Besuchern erneut ein umfangreiches Angebot bieten zu können“, sagt Jens Rosenberg vom Veranstalter M.O.V.E., der in diesem Jahr erneut mit mehr als 8000 Besuchern rechnet.

Neben vielen interessanten Informationen und innovativen Produkten haben die Besucher der BAWOGA außerdem die Chance, tolle Gewinne abzuräumen. Auf der Seite 4 dieser Beilage finden Sie einen speziellen BAWOGA-Coupon mit den Namen von Unternehmen, die alle auf der Messe zu finden sind. Lassen Sie sich von mindestens neun Betrieben einen Stempel auf die vorgegebenen Felder geben und stecken sie den vollgestempelten Teilnahmeschein dann ausgefüllt mit Namen, Adresse und Telefonnummer in die Lostrommel am Stand der WAZ im Eingangsbereich. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Schon die kleinsten Besucher ab drei Jahren dürfen sich auf den bevorstehenden Messebesuch freuen. Denn bei der Kinderbetreuung des Kunstateliers Sterz dürfen sie sich nach Lust und Laune austoben und erste handwerkliche Fähigkeiten unter Beweis stellen. Ob Hämmern, Sägen oder auch Bauen – voller Elan waren die Nachwuchs-Handwerker schon in den vergangenen Jahren mit Werkzeugen & Co. dabei, während die Eltern einen entspannten Messerundgang genießen konnten. Und auch in 2019 erwarten sie wieder zahlreiche Neuheiten, Messeschnäppchen und auch Überraschungen, die Lust auf den Einsatz rund um die eigenen vier Wände machen.

1
/
6
Datenschutz