Menü
Anmelden
Wetter wolkig
25°/10°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Gifhorn und Umgebung Bei Ny Linje gibt es alles für die kuschelige Jahreszeit: Weihnachten wird Natürlich-Glamourös
11:04 14.11.2019
© Nicola Paschinski

Denn hier gibt es lauter schöne Dinge. Dinge, die man vielleicht nicht unbedingt braucht, aber die einem das Herz aufgehen lassen, die man besitzen möchte, mit denen man einen lieben Menschen überraschen möchte ...

Wein trifft Blume lautet das Motto von Ny Linje. Deshalb sind in dem zauberhaften kleinen Blumenladen von Cornelia Remmert neben Blumen und Stauden sowie Dekoartikeln wie Vasen, Gäsern, Windlichtern von der holländischen Firma Dutz und Glückwunschkarten in den Regalen auch erlesene Weine, Prosecco und Cremant, edler Grappa und hochwertige Spirituosen zu finden.
       

Dass die diplomierte Gartenbauingenieurin ein besonderes Gespür für Arrangements und Ästhetik hat, merkt man an ihrem ebenso außergewöhnlichen wie natürlichen Stil für Schnittblumen, Sträuße und Gestecke, die sie für besondere Anlässe wie Hochzeiten, Taufen oder Trauerfeiern arrangiert.

© Nicola Paschinski
© Nicola Paschinski

Auch Weihnachten ist bei Ny Linje alle Jahre wieder Thema. Es hat sich rumgesprochen, dass das Team um Cornelia Remmert atemberaubende Adventskränze und opulente Gestecke zaubert, in denen neben Tannengrün auch Treibholz, getrocknete Blumen, Leder und Samt zum Einsatz kommen. In diesem Jahr trifft kühles Gold auf Warmblau, Anthrazit verschmilzt mit Silber und Olivgrün geht mit pudrigen Rosétönen eine Liaison ein. Statt einer Adventsausstellung an nur einem einzigen Tag kann man sich bei Ny Linje in diesem Jahr erstmalig während der zwei Wochen vor dem ersten Advent täglich während der Öffnungszeiten von der geballten Kreativität inspirieren lassen und immer wieder neue Überraschungen zum Advent erleben. nip

3
/
10
Datenschutz