Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/6°Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Arbeitsmarkt/Ausbildung Berufsberatung jetzt telefonisch
14:29 01.06.2020
Persönliche Beratungsgespräche sind derzeit tabu, aber telefonisch stehen die Experten der Arbeitsagenturen für Gespräche zur Verfügung. Foto: Arbeitsagentur

Auch wenn die Corona-Pandemie das Wirtschaftsleben kurzzeitig nahezu lahmgelegt hat und wahrscheinlich weiterhin entscheidend Einfluss darauf nimmt, werden Fachkräfte und Auszubildende in und um Gifhorn und Wolfsburg händeringend gesucht. Schließlich gilt es, die Betriebe erfolgreich durch die Krise zu steuern und fit für die Zeit nach Corona zu machen. Und so sind auch die Arbeitsagenturen an beiden Standorten tatkräftig mit dabei, wenn es um die Vermittlung von Jobs oder Ausbildungsstellen geht. „Denn spätestens nach der Krise ist die Fachkräftesicherung wieder von zentraler Bedeutung“, heißt es dort. Daher wollen die Mitarbeiter der Berufsberatung auch bei derzeit geschlossenen Häusern für die Jugendlichen und Eltern erreichbar sein: Mit einem telefonischen Sprechstundenangebot können Fragen direkt und kurzfristig beantwortet werden.

„Gerade in der derzeitigen Berufswahlphase treten viele Fragen auf“, weiß Heike Standop, Teamleiterin der Berufsberatung. Passt der angestrebte Beruf zu den eigenen Talenten? Ist der ausgewählte Studiengang der Richtige? Wie sieht es mit der Möglichkeit eines Freiwilligendienstes nach der Schule aus? Welche Alternativen gibt es zu meinem Wunschberuf? Hinzu kommen Unsicherheiten und Ängste in Bezug auf Ausbildung und Studium, die die Corona Krise mit sich bringt. „Für diese und weitere Fragen steht die Berufsberatung den Schülern sowie deren Eltern jetzt gern telefonisch zur Verfügung“, betont sie. Das Angebot richtet sich an Schüler der Sekundarstufe I und II sowie an die Berufsschüler. Aber auch Studierende, die sich neu orientieren möchten, könnten sich melden.

Die Experten stehen in Wolfsburg unter der Rufnummer 05361 4368 222 und in Gifhorn unter 05371 806 333 am Montag, Dienstag und Mittwoch jeweils von 9 bis 15 Uhr, am Donnerstag von 9 bis 17 Uhr und am Freitag von 9 bis 13 Uhr zur Verfügung. Wer das Angebot zu diesen Zeiten nicht wahrnehmen kann, erreicht die Berufsberatung per E-Mail unter wolfsburg.151-berufsberatungvor-dem-erwerbsleben@arbeitsagentur.de oder unter gifhorn.151-berufsberatung-vor-demerwerbsleben@arbeitsagentur. de, um einen individuellen Termin zu vereinbaren.
        

1
/
9