Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
14°/8°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Wolfsburg
11:26 11.09.2021
© ECE Marketplaces

Im Juni gab es einen Wechsel im Management der City-Galerie. Auf Marvin Schaber, der das Management des Rheinpark-Centers in Neuss übernimmt, folgt Andreas Schwarzkopf. Der 29-Jährige, der seit 2014 bei ECE Marketplaces GmbH & Co. KG an verschiedenen Standorten unter anderem in Oldenburg, Leipzig und Mühlheim tätig war, verantwortete zuletzt das Center Management für das City-Center in Köln. Andreas Schwarzkopf möchte die positive Entwicklung der City-Galerie vorantreiben. „Seit 20 Jahren ist die City-Galerie fester Bestandteil Wolfsburgs und Anlaufpunkt für über 23.000 Menschen täglich. Ich freue mich darauf, neben dem Center auch die Stadt näher kennenzulernen und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern fortzuführen“, erklärt der neue Center Manager.

Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg

Masterplan Hochschule und Wissenschaft

Wolfsburgs Arbeitsmarkt befindet sich in einem tiefgreifenden Wandel. Rund 72 Prozent der Beschäftigten arbeiten in wissensintensiven Branchen – Tendenz steigend. Bereits jetzt ist die Akademikerdichte in den sogenannten MINT-Berufen in Wolfsburg bundesweit eine der höchsten. Diese Entwicklung soll gefördert werden. „Zusammen mit unseren Partnern vor Ort werden wir einen Masterplan Hochschule und Wissenschaft erarbeiten, um Wolfsburg als Technologie- und Bildungsstandort zukunftsfähig aufzustellen. Dazu gehört, jungen Menschen gute Studienperspektiven zu bieten und Fachkräfte zu binden“, erklärt Stadträtin Iris Bothe.

An der Ostfalia Hochschule studieren zurzeit rund 3.000 junge Leute in den Fakultäten Fahrzeugtechnik, Gesundheitswesen oder Wirtschaft. Ab Herbst 2021 sollen weitere 600 Studierende in der 42 Wolfsburg zu Software-Ingenieuren ausgebildet werden. Hinzu kommen wissensbasierte Einrichtungen, wie der Forschungscampus Open Hybrid LabFactory – eine Dependance der Technischen Universität Braunschweig – und das Fraunhofer-Projektzentrum Wolfsburg.

Eine florierende Bildungs- und Forschungslandschaft sichert den technologischen Fortschritt, die Wettbewerbsfähigkeit ortsansässiger Unternehmen und damit auch den Wohlstand einer Region. Deshalb soll der Masterplan das Profil von Wolfsburg als Standort für Bildung und Wissenschaft schärfen und eine attraktive Umgebung zum Studieren und Arbeiten schaffen. „Wir wollen nicht nur Wissenschaft und Lehre fördern, sondern die Hochschule nach außen hin sichtbarer machen und aktiv in die Innenstadt integrieren“, konkretisiert Iris Bothe. Wissenschaftliche Erkenntnisse sollen einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, zum Beispiel durch Initiativen an Schulen oder durch gemeinsame Veranstaltungen in der Stadt. Aber auch Themen wie das studentische Wohnen in der Stadt und ein breites Spektrum an Angeboten rund um das studentische Leben werden im Masterplan stärker Berücksichtigung finden.

Wir gratulieren zum Jubiläum

20 Jahre City-Galerie

Das Shopping-Erlebnis-Center beherbergt über 100 Fachgeschäfte, Cafés und Restaurants unter einem Dach. Internationale, nationale und regionale Einzelhändler sorgen für ein reichhaltiges Sortiment im Bereich Mode, Geschenkartikel, Literatur und vielem mehr.

25 Jahre Reislinger Apotheke

Am 5. September 1996 eröffnete Apotheker Martin Hoffmann die Apotheke in Reislingen-Südwest. Kunden freuen sich über ausführliche Beratung, regelmäßige Angebote und die schnelle Lieferung ihrer Medikamente.

25 Jahre SoftGuide

Der B2B-Software-Marktplatz für Branchenlösungen und betriebliche Software versteht sich als Brückenbauer in der digitalen Transformation. Spezialisten erarbeiten Lösungsvorschläge anhand von Lastenheften beziehungsweise konkreten Problemstellungen.

45 Jahre Rechtsanwalts- und Notarkanzlei MUNTE

Das renommierte Familienunternehmen, gegründet von Rechtsanwalt und Notar a. D. Hans-Joachim Munte und seiner Frau, der Juristin Angelika Munte-Bielert, mauserte sich von einer Ein-Mann-Kanzlei zum Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern.

75 Jahre IG Metall Wolfsburg

Mit mehr als 91.000 Mitgliedern ist die IG Metall Wolfsburg die mitgliederstärkste Geschäftsstelle in Deutschland. Seit dem 24. Juli 1946 unterstützt sie ihre Mitglieder bei der Durchsetzung ihrer Arbeitnehmerrechte.

1
/
25