Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen CongressPark feiert 60. Geburtstag und schaut in die Zukunft
10:45 04.05.2018

Der CongressPark Wolfsburg steht seit genau 60 Jahren für ein vielseitiges, kulturelles Angebot und ist auch nicht mehr wegzudenken aus der Stadt. Unzählige Konzerte, Messen und viele andere Veranstaltungen fanden in den 60 Jahren hier ihren Platz.

Im Mai 1958 war sie fertig – Wolfsburgs Stadthalle wurde feierlich am Fuße des Klieversbergs eröffnet. Foto: Archiv
Im Mai 1958 war sie fertig – Wolfsburgs Stadthalle wurde feierlich am Fuße des Klieversbergs eröffnet. Foto: Archiv
Anfang der 60er-Jahre bekam die alte Stadthalle mehrere Anbauten. Foto: Schlesinger
Anfang der 60er-Jahre bekam die alte Stadthalle mehrere Anbauten. Foto: Schlesinger
Der Wolfsburger CongressPark von der Braunschweiger Straße aus gesehen. Foto: Schlesinger
Der Wolfsburger CongressPark von der Braunschweiger Straße aus gesehen. Foto: Schlesinger

Von 1957 bis 1958 entstand – an der Stelle des heutigen CongressParks – die „Stadthalle“ nach einem Entwurf von Peter Koller. Diese Stadthalle war ursprünglich nicht nur für Konzerte und Ausstellungen vorgesehen, sondern auch für schulische und sportliche Veranstaltungen. So befanden sich neben dem „Großen Saal“ auch ein Lehrschwimmbecken sowie Kegelbahnen im Haus.

Die große und feierliche Eröffnung des Veranstaltungszentrums fand am 4. Mai 1958 mit einer Ausstellung des Malers Lovis Corinth statt. Um wachsenden Anforderungen und steigenden Besucherzahlen zu begegnen, wurden Anfang der 60er-Jahre der Spiegelsaal, ein Ausstellungsraum und eine Sporthalle für den Schulbetrieb gebaut. Während dieser Zeit entstand die markante Fassade, die dem Gebäude bis heute ihr Gesicht gibt. Nach Umbau in 1986 folgte die Umbenennung der Stadthalle in die CongressPark Wolfsburg GmbH – im Jahr 2000 wurde das Foyer erneuert.

Blick in die nahe Zukunft

Pünktlich zum 60. Geburtstag blickt die CongressPark GmbH, deren Geschäftsführer Thomas Muth ist, in die Zukunft. Mit dem Start einer neuen Webseite, die mit Bildern, Plänen vom Gebäude, der Säle und der Konferenzräume bestückt ist, will das Team mehr Präsenz zeigen. Aber nicht nur die Webseite lädt zum Stöbern im Netz ein – auch die sozialen Medien wie Instagram und Facebook werden genutzt, um täglich die neuesten Meldungen posten zu können. „Uns ist es wichtig, jeden Bürger zu erreichen, sei es die junge Generation oder auch die uns schon treu verbundenden älteren Mitbürger“, weiß Nadine Sandke von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Daher hat es sich die CongressPark GmbH zur Aufgabe gemacht, neben altbewährten auch neue Veranstaltungen anzubieten, um ein weites Spektrum für jedermann anbieten zu können.

1
/
2
Datenschutz