Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen Einzigartige Kutschen und Karossen
11:23 01.02.2019
So unterschiedlich die Brautpaare sind, so unterschiedlich können auch die Fahrzeuge sein, mit denen sie zur Trauung fahren. © weddix.de

Es ist der Traum vieler Hochzeits paare: Mit einem Schim me lgespann vor einer weißen Hochzeitskutsche ins Glück zu fahren. Das lässt den Hochzeitstag zu einem unvergesslichen Ereignis werden. Aber auch die noble Benzinkarosse oder der Oldtimer haben so einiges für sich. Alles in allem darf bei allem gelten: Hauptsache, es wird eine ganz besondere Fahrt ins Glück!

Die klassische Hochzeitskutsche ist edel und in Weiß. Sie bietet mindestens zwei Sitzplätze für Erwachsene und eine kleine Rückbank für Kinder, die Blumen streuen oder Schleppe tragen. Der Schmuck könnte passenderweise aus Myrtenkränzen in den Scheiben bestehen. Romantisch kann das Brautpaar so vor der Kirche vorfahren.

Der Kutscher in schickem, ganz dem Anlass entsprechenden Outfit vervollständigt das Traumbild und sollte natürlich nicht fehlen. Mit roten oder weißen Rosen geschmückt, wird die Hochzeitskutsche so zu einem absoluten Hingucker und lässt das Brautpaar wie in einem Märchen in den schönsten Tag des Lebens „schweben“. Und damit dieser schöne Tag nicht verregnet wird, sollte man bei der Planung auf eine Kutsche mit Verdeck achten, das bei Regen geschlossen werden kann.



Oldtimer wiederum sind ebenfalls bei Hochzeiten beliebt und kommen häufig zum Einsatz. Das Gefühl, in einem altgedienten Wagen zu fahren, der liebevoll restauriert ist und doch so seine ganz eigenen „Erinnerungen“ kundtäte, wenn er denn sprechen könnte, hat so einiges für sich. Grundsätzlich entwickelt sich eine Atmosphäre von Altbewährtem und Langandauerndem, wenn man es sich in einem Oldtimer bequem macht.

So kann die Fahrt vom Standesamt oder der Kirche zum Ort der Feierlichkeiten ihren ganz eigenen Reiz entfalten und das Brautpaar daran erinnern, dass es einen Bund geschlossen hat, der (eigentlich) für die Ewigkeit geschmiedet sein sollte. Ein Oldtimer ist immer schön, symbolisiert er doch, dass manches mit den Jahren immer besser wird. Der Chauffeur – am besten in einer Art Uniform – wird sicher mit formvollendetem Verhalten dafür sorgen, dass sich das Paar um Jahrzehnte zurückversetzt fühlt.

Eine Stretchlimousine bietet vor allem Brautpaaren, die ihre Hochzeit eine Nummer größer geplant haben und feiern möchten, viele Vorteile. Sie ist für diese modernen Paare eine Alternative für die romantischere und konservativere Hochzeitskutsche oder den Oldtimer. Ob Cadillac oder Hummer, viele Anbieter von Hochzeitsfahrzeugen haben solche Stretchlimousinen in ihrem Angebot.

Ausgestattet mit einer Minibar bieten sie dem Brautpaar meist schon auf der Fahrt zur Kirche ganz romantisch die Möglichkeit, mit einem Glas Sekt auf den großen Tag anzustoßen. Und damit sich das Brautpaar um nichts kümmern muss, kann die Stretchlimousine in den meisten Fällen gleich mit Fahrer angemietet werden. Für die Fahrt zur Kirche ist ein solcher Mega-Wagen mit Sofalandschaft, Minibar und Fernsehanlage sicherlich ein echtes Highlight.

9
/
16
Datenschutz