Menü
Anmelden
Wetter wolkig
2°/0°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Sonstiges Erlebniswelt Tankumsee in Isenbüttel: See-Idylle lässt die Seele aufatmen
05:45 29.05.2020
Der Tankumsee erwacht derzeit aus seiner zwangsbedingten Corona-Pause. Die Lockerungen ziehen inzwischen wieder mehr Menschen hierher – vor allem, wenn die Sonne scheint!  

Isenbüttel. Urlaubsstimmung direkt um die Ecke! Der Tankumsee ist weithin bekannt für ungetrübten Badespaß in einem der saubersten Badeseen Niedersachsens mit DLRG-Überwachung, für lange saubere Sandstrände, für attraktive Freizeitgestaltungsmöglichkeiten auch abseits des Wassers, Sportangebote auf, im und am Wasser sowie für ein vielfältiges gastronomisches Angebot rund um den See. Auch wenn in der jetzigen Zeit durch die einzuhaltenden Corona-Maßnahmen einige Einschränkungen gelten, ist ein Ausflug in die idyllische Umgebung des Sees unbedingt empfehlenswert: Durchatmen und abschalten, den Alltag für einige Stunden vergessen und gemeinsam mit den Liebsten eine Runde um den See spazieren, joggen oder radeln – auch in Corona-Zeiten ist das möglich. Junge Familien können endlich auch wieder einen der spannenden Spielplätze ansteuern und davor oder danach an einem der Bistros eine Stärkungspause einlegen. Wie alles andere auch, erwacht derzeit auch der Tankumsee mit all seinen umliegenden Angeboten immer mehr zu neuem Leben nach der unfreiwilligen „Corona-Pause“...

Direkt am Hauptstrand, nahe des DLRG-Turms, befindet sich mit dem Bistro Seeblick der ideale Ort für eine kurze Getränkepause oder auch für eine ausgiebige Rast – sei es während der Radtour um den See, nach einem Spaziergang oder auch beim Badevergnügen im Hochsommer. Der gemütliche und teils überdachte Biergarten bietet mit seinen bis zu 170 Sitzplätzen selbst an besucherstarken Sommer- und Ferientagen genügend Platz für eine kleine Erfrischung oder auch für eine größere Stärkung mit Hamburger, Pommes und Co. Bei Familien punktet das Bistro außerdem mit seiner Lage direkt neben dem großen Spielplatz, den Mama und Papa vom Café und vom Biergarten aus stets gut im Blick haben. Von April bis Oktober ist das Bistro Seeblick täglich ab 11 Uhr geöffnet, samstags und sonntags wird wechselnder Mittagstisch mit deutscher Küche angeboten. Nach Absprache richtet das Team gerne auch kleinere Feierlichkeiten aus: Für genauere Auskünfte dazu steht Jens Tietge unter der Rufnummer 0170-2403092 zur Verfügung.

Direkt am Tretbootsteg liegt die Seekate. Mit dem großen und teils überdachten Biergarten sowie dem gut sortierten Kiosk stellt die Seekate seit 22 Jahren einen beliebten Anlaufpunkt für Badegäste, Spaziergänger und Radfahrer dar. Der Biergarten mit Blick auf den See und den Badestrand ist eine ideale Location für Sommerpartys und Grillfeste. Und die Seekate bietet weit mehr als Eis und Pommes im Außer-Haus-Verkauf: Drinnen, im Restaurant, wird gut bürgerliche Küche serviert, saisonale Gerichte wie Spargel und Grünkohl gehören immer dazu und auch für kulinarische Überraschungen sind Inhaber Thorsten Schediwy und sein Team immer gut. Die Räumlichkeiten bieten außerdem Platz für kleinere, lockere Feierlichkeiten mit bis zu 40 Personen – der Seeblick ist hier immer inklusive. An schönen Tagen, wenn die Sonne die Menschen nach draußen lockt, ist die Seekate schon ab 10 Uhr für ihre Gäste geöffnet!

Herzlich willkommen! Auf dem Campingplatz Tankumsee finden Touristen einen idyllischen und komfortablen Stellplatz für ihre Wohnmobile, Wohnwagen oder Zelte. Insgesamt 40 großzügige, jeweils etwa 100 Quadratmeter große Parzellen stehen zur Verfügung. Auch Dauercamper finden auf den 420 Stellplätzen mit einer Größe ab 115 Quadratmeter einen Platz. Das komplett renovierte Sanitärgebäude ist von jedem Platz aus gut zu erreichen: Es bietet reichlich und im Winter gut beheizte Wasch- und Duschplätze, ein Babywickeltisch und sogar eine Kinderdusche sind vorhanden, ebenso ein Geschirrspülraum, Waschmaschine und Trockner. Ein kleiner Einkaufsladen direkt neben der CampingplatzVerwaltung versorgt die Gäste mit frischen Brötchen und allen Dingen für den täglichen Bedarf, größere Supermärkte stehen in Isenbüttel zur Verfügung. Direkt auf dem Campingplatz gibt es einen Kinderspielplatz mit viel Platz zum Toben und Spielen. Das italienische Restaurant „Da Pippo“ in unmittelbarer Nähe lockt mit Pasta und Pizza.

Tretboote, Minigolf- und Spielplätze, Picknickmöglichkeiten: Es muss gar nicht erst Hochsommer sein, um am Tankumsee einen tollen Tag zu verbringen.
Tretboote, Minigolf- und Spielplätze, Picknickmöglichkeiten: Es muss gar nicht erst Hochsommer sein, um am Tankumsee einen tollen Tag zu verbringen.

„Buon Appetito“ heißt es im Ristorante Pizzeria da Pippo am Campingplatz-Tankumsee: Hier verwöhnt das Team seine Gäste mit italienischer Küche. Steinofen-Pizza, frische Pasta sowie diverse Fleisch- und Fischgerichte sorgen für kulinarische Genussmomente in familiärer Atmosphäre. Im Sommer werden die Spezialitäten gerne auch im gemütlichen Biergarten serviert – da kommt besonders schnell Urlaubsfeeling auf. Die freundlichen Räumlichkeiten des Restaurants bieten Platz für Feierlichkeiten aller Art mit bis zu 80 Personen.

Wer lieber in seinen eigenen vier Wänden feiern möchte, kann sich die italienischen Köstlichkeiten auch in Büfettform auch nach Hause liefern lassen (ab zehn Personen). Geöffnet ist das Restaurant in der Sommerzeit (Juni bis September) dienstags bis freitags von 12 bis 14.30 Uhr und von 17 bis 22 Uhr sowie samstags und sonntags von 12 bis 22 Uhr. In den Sommerferien ist auch montags geöffnet. Die Öffnungszeiten von Oktober bis Mai sind dienstags bis freitags von 17 bis 21 Uhr, samstags und sonntags von 12 bis 21 Uhr. Übrigens: DaPippo-Gäste parken drei Stunden kostenlos am Tankumsee. Das Team des da Pippo freut sich auf Ihren Besuch! Wer derzeit lieber zu Hause essen möchte – auch das ist kein Problem: Einfach die Speisen telefonisch vorbestellen und zum Wunschtermin abholen.

Einen Eigentümerwechsel gab es zum 1. März 2020 im „SEEHOTEL am Tankumsee“: Wolfgang Heitmann, Aufsichtsratschef der Autohaus Wolfsburg Hotz und Heitmann Gruppe und geschäftsführender Gesellschafter des Hotels „Alte Mühle“ in Weyhausen, hat die Immobilie von der Wittinger Brauerei gekauft. Durch Investitionen in Ausstattung und Technik wird das SEEHOTEL bis Ende 2021 runderneuert. Im ersten Schritt wurden nun die Terrasse und die Außenanlagen neu gestaltet. Ende Juni erweitert eine Eisdiele das gastronomische Angebot, bevor dann Anfang Juli ein speziell umgebauter 20 Fuß Seecontainer als Grill und Außenverkauf die Außengastronomie abrundet. „Die Lage des SEEHOTELs ist einzigartig, wir möchten das Hotel mehr nach außen öffnen“, ist Geschäftsführerin Anett Krüger davon überzeugt, noch mehr Gäste als bisher für das Seehotel begeistern zu können. „Wir arbeiten an einer neuen gastronomischen Ausrichtung und möchten diese so schnell wie möglich umsetzen. Etwas Zeit benötigen wir aber noch“ schaut F&B-Manager Andreas Selter in die Zukunft. „Unser Ziel ist es, den Menschen in der Region einen unbeschwerten gastronomischen Treffpunkt zu anzubieten.“ Für Landrat Dr. Andreas Ebel, Aufsichtsratsvorsitzender der Tankumsee GmbH, steht fest: „Das Seehotel ist eine Perle und ein wichtiger Ankerpunkt, um den Tankumsee weiter zu entwickeln.“

Einen Überblick über das gesamte Angebot, was es rund um den Tankumsee alles zu entdecken gibt, bietet die Homepage www.tankumsee.de.