Menü
Anmelden
Wetter heiter
20°/8°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Wolfsburg und Umgebung Trotz Corona: Am Muttertag kann die Küche in Parsau kalt bleiben
Jetzt kostenlos TestenZur Anmeldung
14:53 30.04.2020

Parsau. Dieses Jahr ist alles anders: Am Sonntag, 10. Mai, ist Muttertag – doch in den Gastronomiebetrieben, die sonst zu dieser Zeit Hochkonjunktur haben, weil viele Mütter mit einem gemütlichen Restaurantbesuch verwöhnt werden, bleiben aufgrund der Corona-Pandemie die Tische ungedeckt. Trotzdem kann auch die Küche zu Hause kalt bleiben. Denn die Fleischerei Reinsdorf in Parsau bietet im Rahmen ihres Cateringbetriebs ihre schmackhaften Angebote zum Vorbestellen und Abholen an. „In Zeiten ohne öffentlichen Restaurantbetrieb sind die Leute dankbar für solche Angebote“, berichtet Bernd Reinsdorf von seinem erfolgreichen Osteressen, vom gelungenen Haxen-Sonntag am 26. April sowie vom bereits jetzt gut gebuchten Spanferkelessen am morgigen 1. Mai.

„Ich bereite hier alles zu, und die Kunden können portionsweise ihr Essen bei mir abholen“, sagt der Fleischermeister. Er hält für den nahenden Muttertag neben dem Catering-Angebot mit beispielsweise Hochzeitssuppe, Krustenbraten und Rinderschmorbraten auch ein umfangreiches Grillsortiment bereit. Ebenso gibt es dort eine breite Palette an traditionellen Wurst- und Fleischwaren in der gewohnten Reinsdorf-Qualität und Hausgemachtes im Glas, wie zum Beispiel Bäckchen in Rotweinsoße, Rinderrouladen oder Hirschgulasch. „Auch Pulled Pork ist derzeit stark nachgefragt“, weiß Reinsdorf. Er nimmt Bestellungen gerne telefonisch unter 05368-244 entgegen.
   

3
/
4
Anzeige
Datenschutz