Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Gifhorn und Umgebung Geschäfte präsentieren die neuesten Frühjahrstrends
08:31 13.03.2019

Im Frühling öffnen die Geschäfte in Gifhorn an zwei Sonntagen die Pforten. Trendsettern und Modebegeisterten bietet sich am 31. März und am 28. April die Möglichkeit, zu stöbern und einzukaufen. Die beiden verkaufsoffenen Sonntage erlauben schon einen Vorgeschmack auf das Jubiläum der City-Gemeinschaft Gifhorn: Die Kaufmannschaft der Stadt arbeitet seit 50 Jahren zusammen. Grund zum Feiern!

Shopping Sonntage


Street Food Festival als Startschuss

Los geht es am Freitag, 29. März, mit einem Street Food Festival, das drei Tage lang dauert. Bis zum Sonntag beherrschen offenes Feuer, dampfende Töpfe und Pfannen, frische Kräuter und exotische Gerüche den Steinweg. Foodtrucks und Streetfood-Artisten bieten ihre Spezialitäten an. Das Spektrum reicht von amerikanischen Burgern über Barbecue-Spezialitäten bis hin zu vegetarischen Leckereien. Die Gifhorner dürften beim Street Food Festival und dem dazugehörigen Unterhaltungsprogramm auf den einen oder anderen Bekannten treffen: Bereits im Jahr 2017 gastierte die Open-Air-Veranstaltung in der Mühlenstadt.

 Modehaus Becker



Am Sonntag darf dann ab 13 Uhr in den Geschäften die große Vielfalt des Frühlings in Augenschein genommen werden. Rechtzeitig mit Beginn der wärmeren Jahreszeit sind die Gifhorner eingeladen, neue Accessoires für Wohnung, Garten und Kleiderschrank auszusuchen. Ein Tipp: Das Frühjahr kommt mit blumigen Drucken und grafischen Mustern sowie mit sanften Pastell- und Naturtönen, die mit Grau, Weiß und Schwarz, aber auch bunten Hinguckern kombiniert werden.

28. April – die Feierlichkeiten gehen weiter

Nur vier Wochen später geht die City-Gemeinschaft Gifhorn in die zweite Runde. Auch am Sonntag, 28. April, sind die Menschen zwischen 13 und 18 Uhr zum ausgiebigen Bummel durch die Fußgängerzone der Mühlenstadt eingeladen. Neben den neuesten Frühjahrs- und Sommertrends präsentieren die Mitgliedsbetriebe ein kurzweiliges Programm und gute Unterhaltung entlang des Steinwegs.

Geplant ist eine Neuauflage der allseits beliebten Autoschau als Auto- und Zweiradmeile. Rund um das Thema Mobilität wird den Besuchern an diesem Sonntag viel Information geboten. Das Publikum darf sich auf eine umfangreiche Fahrzeugpalette „zum Anfassen“ freuen.

Mobilität als Thema für Groß und Klein

Das Kinderprogramm passt an diesem verkaufsoffenen Sonntag zum Thema Mobilität: Auf die Kleinen wartet ein Bobby-Car-Führerscheinparcours. Für ein Geschicklichkeitsrennen stehen ferngesteuerte Autos bereit und am nächsten Spielpunkt dürfen die Kinder selbst kleine Fahrzeuge basteln. Auch Bungee-Trampolin und Hüpfburg dürfen an so einem Tag natürlich nicht fehlen.

Bei Eis, einem Kaffee oder frischen Getränken lässt sich das fröhliche Treiben in der Fußgängerzone entspannt genießen. Für den kleinen Hunger werden Leckereien wie Bratwurst und Steaks vom Grill, Crêpes für jeden Geschmack, Pizza, Backschinken und Schmalzkuchen angeboten. (bea)

1
/
27
Datenschutz