Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Haus&Garten Hart im Nehmen und auf Dauer schön
12:02 02.11.2018
Hochwertige Materialien stehen bei der Terrassengestaltung hoch im Kurs. Foto: Deutsche Fliese/Ströher/akz-o

Mit steigenden Temperaturen verlagern viele Hausbesitzer ihr Leben so oft wie möglich auf die Terrasse oder den Balkon. So stehen dort wohnliche, hochwertige Materialien hoch im Kurs – und viele Bauherren entscheiden sich für zeitlos-schöne Terrassenfliesen aus Keramik. Grundsätzlich sollten Fliesen für den Außenbereich als „frostbeständig“ deklariert sein; neben extrudierter Keramik ist Feinsteinzeug das Material der Wahl für den Einsatz im Freien. Sehr stabil und belastbar sind die neuen Outdoor-Fliesen und Platten in 20 mm-Stärke. Dabei genügen Markenprodukte aus deutscher Herstellung sowohl den hohen Ansprüchen an eine perfekte, wohnliche Optik als auch den extremen Anforderungen, die der Alltag auf Balkon oder Terrasse mit sich bringt. Denn dort überzeugt Keramik mit vielen funktionalen Vorteilen: Sie ist frostbeständig, rutschhemmend, kratzunempfindlich und erfordert minimalen Reinigungsaufwand. Mehr leben, weniger putzen – so lautet die einfache Formel für den hohen Nutzungskomfort von Fliesen, denen weder Moos, Dauerregen oder schmutzige Hundepfoten zusetzen, weder Fettspritzer noch Glut oder verschütteter Rotwein etwas anhaben können.


Architektonisch eignet sich Outdoor-Keramik wie kaum ein anderes Material für die optische Verschmelzung von Innen- und Außenbereichen. Denn mit den passenden Bodenfliesen im Wohnzimmer lässt sich eine durchgängige Bodengestaltung realisieren, die optische Weite und Großzügigkeit vermittelt. Im Trend liegen großformatige Naturstein-Interpretationen, authentische Holzoptiken, aber auch der minimalistische Beton- und Zementlook für die moderne Terrassengestaltung.

Keramik überzeugt nicht nur durch seine Schönheit, sondern auch durch seine Unempfindlichkeit. Foto: Deutsche Fliese/Steuler/akz-o
Keramik überzeugt nicht nur durch seine Schönheit, sondern auch durch seine Unempfindlichkeit. Foto: Deutsche Fliese/Steuler/akz-o
In- und Outdoorbereich lassen sich mit keramischen Fliesen harmonisch miterinander verbinden. Foto: Deutsche Fliese/Villeroy & Boch/akz-o
In- und Outdoorbereich lassen sich mit keramischen Fliesen harmonisch miterinander verbinden. Foto: Deutsche Fliese/Villeroy & Boch/akz-o

Karl-Hans Körner, Vorsitzender des Fachverbands Fliesen und Naturstein, gibt Bauherren und Modernisierern, die sich viele Jahre an ihrem neuen Außenbelag erfreuen wollen, folgenden Expertenrat: „Bauherren sollten ihre Terrassenfliesen unbedingt von einem qualifizierten Fachhandwerker verlegen lassen. Für dauerhaft haltbare Terrassen sind ein normgerechter Konstruktions-Aufbau sowie die Einhaltung des vorgeschriebenen Gefälles unerlässlich. Meister und Innungsbetriebe verfügen über dieses Know-how – und sie arbeiten mit modernen Verlege-Materialien sowie zertifizierten Systemkomponenten, weshalb sie langjährige Gewährleistungen bieten können.“ (akz-o)

Die Terrasse ist offen gestaltet, doch vor neugierigen Blicken geschützt. Foto: epr/Gutta
Die Terrasse ist offen gestaltet, doch vor neugierigen Blicken geschützt. Foto: epr/Gutta

Sobald es das Wetter zulässt, zieht es die Menschen nach draußen. Entspannen im Liegestuhl, eine Grillparty mit Freunden oder ein Moment der Ruhe, bevor der Arbeitstag beginnt – der Garten wird in der warmen Jahreszeit zum Wohnzimmer unter freiem Himmel.

Damit sich dieses zum echten Rückzugsort entwickeln kann, sollte es jedoch vor neugierigen Blicken geschützt werden. Denn so nett ein Plausch mit dem Nachbarn über den Gartenzaun auch ist, möchte man doch auf seiner Terrasse nicht auf dem Präsentierteller sitzen.

Eine designstarke wie funktionale Lösung sind Sichtblenden: Sie schaffen geschützte Räume, ohne einengend oder wuchtig zu wirken. Voll im Trend liegen beispielsweise Elemente aus Aluminium, denn das Material ist gleichzeitig leicht und robust. Aufwendige Pflege- und Wartungsarbeiten entfallen, da die Alu-Fence Sichtblenden pflegeleicht und absolut dauerhaft sind. Vor allem fügen sie sich harmonisch in jeden Garten ein, da sich die unterschiedlichen Elemente sowohl in der Höhe als auch in der Breite den jeweiligen Wünschen, Bedürfnissen und Gegebenheiten anpassen lassen. Der Kreativität sind also keinerlei Grenzen gesetzt.

In Aluminium Anthrazit oder Weiß beschichtet verfügen die Blenden über einen Look, der zugleich modern und zeitlos ist. Zumal sie sich auf Wunsch um Creativprofile aus Glas oder HPL erweitern lassen. Auf diese Weise erhält jeder genau den Sichtschutz, der zu ihm passt. So wird die Grünoase zu Hause zum gut geschützten Rückzugsort, an dem sich die Bewohner samt ihrer Gäste gerne aufhalten und entspannt die Seele baumeln lassen können. (epr)

2
/
2
Datenschutz