Menü
Anmelden
Wetter bedeckt
18°/7°bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Wolfsburg
10:11 04.09.2021
Foto: ThG by pixabay

„Ich freue mich, dass wir den Wolfsburgern eine Alternative zum klassischen Hexad Wolfsburg Marathon bieten können”, freut sich Jan Poguntke, Kopf des Organisatorenteams. Corona bedingt, kann der Hexad Wolfsburg Marathon auch in diesem Jahr nicht in seiner gewohnten Form stattfinden. „Vielleicht führt die Ersatzveranstaltung aber dazu, die eigene Trainingsmotivation hochzuhalten oder wenigstens in diesen Zeiten, in denen alle großen Events abgesagt wurden, ein Wettkampfgefühl zu entwickeln und dem Laufsport verbunden zu bleiben”, wünscht sich Poguntke.

Die bedeutenste Neuerung bestehe darin, dass in diesem Jahr auch Sammelanmeldungen für Vereine, Schulen und Familien möglich sind. Zudem übernimmt die Volksbank eG BraWO als Sponsor das Startgeld für die ersten 200 Schüler (Klasse 1 bis 4), die sich für den United Kids Foundations-1-Kilometer-Lauf anmelden. Schnell sein, lohnt sich also!

Interessierte Läufer haben zwischen dem 5. und dem 12. September die Gelegenheit zur Teilnahme. Grundlage bilden auch bei dem virtuellen Hexad Wolfsburg Marathon powerd by AZ/WAZ/PA Z die bekannten Strecken Hexad-Marathon, Audi-BKK-Halbmarathon, K-Bau-10km, HexImmo-5km und United Kids Foundations Lauf (1 km). Letzterer wird im Gegensatz zum Original aber auch für erwachsene Teilnehmer geöffnet.


Beim virtuellen Lauf ist zwar jeder Sportler für sich, aber doch in dem Bewusstsein, dass es viele gleichtun. Die Strecke, die sich Läufer bei der Anmeldung aussuchen, kann nämlich an einem Ort ihrer Wahl und auf der individuellen Lieblingsstrecke gelaufen werden – sei es die eigene Trainingsroute oder sogar der Urlaubsort. Auch die Startzeit kann jeder so wählen, wie es in der Marathon-Woche am besten passt. Sie zählen jedoch nur dann, wenn sie zwischen dem 5. und 12. September stattgefunden haben, hochgeladen wurden und der gemeldeten Distanz entsprechen.

Für die Zeitmessung sind die Teilnehmer selbst verantwortlich. Sie können per GPS-Uhr, Handy oder anderen ActivityTrackern gemessen werden. Das Laufresultat kann dann per Foto hochgeladen werden. Den Zugang hierzu erhalten die Teilnehmer über den Onlineanmeldeprozess. Für die Sammelanmeldungen muss ein Hauptanmelder ein Benutzerkonto eröffnen, über das dann die weiteren Anmeldungen erfolgen.

Es wird keine klassische Einlaufliste geben. „Die Ergebnisse sind aufgrund der unterschiedlichen Messmethoden zu ungenau”, begründet Poguntke. Dennoch sollen besondere Leistungen honoriert werden: Für Teilnehmer, die alle Strecken gelaufen sind, gibt es eine Sonderwertung. Die Bepreisung erfolgt per Losentscheid zwischen allen Teilnehmern, die in die Wertung gekommen sind, um so allen fünffach-Läuferinnen und Läufern die gleiche Gewinnchance einzuräumen. „Es lohnt sich auf jeden Fall”, stellt Poguntke hochwertige Preise in Aussicht.

Anmeldungen sind bis einschließlich 12. September um 14 Uhr möglich. Die Startgebühr beträgt 5 Euro pro Distanz. Optional kann gegen einen Aufpreis eine Finisher-Medaille dazu gebucht werden, die den Teilnehmern zwei bis drei Wochen nach Ende des Events per Post zugesendet wird, wenn sie die Ergebnisse hochgeladen haben. Alle Infos zum virtuellen Hexad Wolfsburg Marathon und zur Online-Anmeldung sind im Internet zu finden unter www.wob-marathon.de/informationen (nip)