Menü
Anmelden
Wetter wolkig
35°/20°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Hohne: Schlüsselfertige Qualitätshäuser von Handwerkern aus der Region
09:26 22.07.2020
HG Massivhaus bietet Haustypen für die unterschiedlichen Bedürfnisse und Geschmäcker an. Photowerk

Wer träumt nicht davon: Im Rahmen das ganz persönlichen Budgets ein Traumhaus zu bauen – vielleicht vom Keller bis zum Dachgeschoss. Vielleicht altersgerecht und barrierefrei? Vielleicht sogar mit Kamin? Wäre es nicht noch schöner, wenn man während der Bauphase nicht ständig vor Ort sein müsste und keinen Ärger mit den Handwerkern hätte?! Sich einfach entspannt zurück lehnen und andere machen lassen. Vielleicht schon mal ein paar Umzugskartons packen, während das Eigenheim gebaut wird. Klingt wie ein guter Traum? Ist es aber nicht.

Die HG Goltermann Massivhaus bietet genau diese Dienstleistung an: Eine individuelle Hausplanung inklusive sämtlicher administrativer Vorgänge wie Bauantragstellung und Handwerkerauschreibung bis hin zur kontrollierten Bauausführung mit Terminplanung. „Alles aus einer Hand lautet unser Motto“, erklärt Unternehmer Heiko Goltermann, der seit Anfang des Jahres seinen Vorgänger Uwe Driesner ablöst. „Und das Beste ist, dass unsere Partner aus den unterschiedlichen Gewerken ausschließlich Handwerksunternehmen aus der unmittelbaren Region sind.“

Die Leistungen bei schlüsselfertiger Bauweise reichen von der Planung bis hin zur Installation der Bäder, der Innentüren und der Malerarbeiten. Darüber hinaus bietet HG Massivhaus auf Wunsch auch Sonderleistungen an, beispielsweise Pflasterarbeiten, den Bau von Carports und Garagen oder den Einbau einer Küche.

Und dabei sind gleichförmige Fassaden, einheitliches Design, langweiliger Grundriss Schnee von gestern. HG Massivhaus bietet nicht nur Haustypen für die verschiedensten Bedürfnisse und Geschmäcker an, sondern auch völlig frei geplante Wohnhäuser. So können Bauherren ihre eigenen Stilvorstellungen verwirklichen.

„Vor dem Hintergrund, dass immer mehr Menschen möglichst lange autark in ihren eigenen vier Wänden wohnen möchten, habe ich mich vor allem auch auf barrierefreies Wohnen spezialisiert“, erklärt Heiko Goltermann. Keine Stufen und Treppen im Haus, eine bequeme Küchen- und Badnutzung, optimale Türöffnungen für alle Räume, eine praktische und sinnvolle Elektroinstallation seien in diesem Zusammenhang genannt. „Ein ebenerdiger Bungalow ohne Treppen und Schwellen, dafür mit breiten Türen sowie ein offener Grundriss mit großzügigen Bewegungsflächen bietet Älteren wie auch Familien viel Komfort“, weiß der Fachmann.

Im Badezimmer können ebenso Hindernisse auftreten: Eine allzu hohe Duschwanne macht das Baden im Alter zum Problem. „Wird hingegen sofort eine bodengleiche Dusch- oder Bodenwanne eingebaut, muss man sich darüber später keine Gedanken machen“, weiß Goltermann. Sinnvoll sei es, den Raum großzügig zu planen, damit auch das Rangieren mit einem Rollstuhl möglich ist. (nip)

Hausbesichtigung

Interessierte haben die Möglichkeit, am 25. Juli zwischen 9 und 14 Uhr ein Musterhaus in Hohne in Augenschein zu nehmen – einfach unter 0151-57703761 anmelden. Fragen rund um alle Serviceleistungen beantwortet Heiko Goltermann gern auch telefonisch unter 05371-6704118. Weitere Infos gibt es auch unter www.hg-massivhaus.de

1
/
2
Datenschutz