Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Sport/Vereinsleben Ihr wart ziemlich gut
07:47 15.01.2020

Dass man den Wert von Spielern oft erst erkennt, wenn sie fehlen, ist keine besonders neue Weisheit. Den VfL Wolfsburg traf sie in dieser Saison sehr früh: Xaver Schlager brach sich bereits am dritten Spieltag den Knöchel, erst in der Schlussphase der Hinrunde kehrte er für zwei Kurz- und drei Startelf-Einsätze zurück. In diesen Spielen zeigte der erst 22-jährige Österreicher, welche wichtige Rolle er als dynamischer Umschalt-Spieler beim VfL einnehmen kann – und kam so auf die beste WAZ-Durchschnittsnote der ersten Saisonhälfte. 

Platz 1
Xaver Schlager
Ø-Note: 2,20
Spielminuten: 418
Pro 90 Minuten:
Zweikämpfe: 22,0
Ballkontakte: 39,4
Lauf-Km: 9,9
Sprints: 15,0
Torschüsse: 1,48

Platz 2
Koen Casteels
Ø-Note: 2,67
Spielminuten: 810
Pro 90 Minuten:
Gegentore: 1,1
Ballkontakte: 31,6
Abgew. Schüsse: 3,3
Abgew. Flanken: 1,2
Zuspiele: 22,4

Platz 3
Wout Weghorst
Ø-Note: 2,94
Spielminuten: 1451
Pro 90 Minuten:
Zweikämpfe: 25,5
Ballkontakte: 39,0
Lauf-Km: 10,9
Sprints: 29,7
Torschüsse: 2,8

Platz 4
Josuha Guilavogui
Ø-Note: 2,94
Spielminuten: 1530
Pro 90 Minuten:
Zweikämpfe: 20,3
Ballkontakte: 38,9
Lauf-Km: 10,9
Sprints: 15,7
Torschüsse: 0,9

Platz 5
Robin Knoche
Ø-Note: 3,00
Spielminuten: 921
Pro 90 Minuten:
Zweikämpfe: 18,1
Ballkontakte: 62,9
Lauf-Km: 10,2
Sprints: 13,2
Torschüsse: 0,2

Platz 6
Pavao Pervan
Ø-Note: 3,00
Spielminuten: 720
Pro 90 Minuten:
Gegentore: 1,0
Ballkontakte: 36,2
Abgew. Schüsse: 3,9
Abgew. Flanken: 0,5
Zuspiele: 19,1
  

3
/
26
Datenschutz