Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Arbeitsmarkt/Ausbildung Jetzt unerlässlich: Wintercheck vom Fachmann
10:13 05.12.2018

Meinersen. Seit 1961 ist die Marke Opel bereits mit der Familie Strauß aus Meinersen verbunden. Das renommierte Autohaus mit dem familären Charakter steht für Kompetenz und Service gleichermaßen. „Deshalb liegt uns die Sicherheit unserer Kunden am Herzen“, so Michael Strauß. „Da sich das Jahr dem Ende neigt und der Winter mit kalten Temperaturen, Schnee und Eis im Anmarsch ist, ist es wichtig, ein winterfestes Auto, mit genügend Frostschutz und vor allem guten Winterreifen zu haben!“

Deshalb führt jetzt kein Weg am Wintercheck vorbei. „Bei den Winterreifen sollte die Profiltiefe mindestens 3,5 Millimeter betragen und die Reifen sollten auch nicht überaltert sein“, so Michael Strauß. „Deshalb ist es wichtig, den Zustand vom Fachmann checken zu lassen. Und falls nötig, dann sind Winterreifen innerhalb kurzer Zeit zu einem super Preis Leistungsverhältnis bei uns zu haben.“

Sollte es dennoch einmal zu einem „Ausrutscher“ kommen, repariert die Werkstatt den entstanden Schaden so, als sei nie etwas gewesen. Selbst die modernen 3-Schicht-Farben können so genau angemischt werden, dass die erfolgte Reparatur nicht auffällt. Für die Zeit der Reparatur stehen auch immer Fahrzeuge aus der neusten Opel Palette bereit, mit denen Kunden mobil und unabhängig bleiben. Zum Service gehört selbstverständlich die komplette Abwicklung mit dem Versicherer, falls es nötig ist.

Sollte der Ausrutscher zu groß sein, dann finden die Mitarbeiter des Autohauses für Kunden das passende neue Auto, am liebsten natürlich einen Opel!

Datenschutz