Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
6°/3°stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Wolfsburg
13:30 07.12.2021

Die Jugendfeuerwehr Reislingen belegt mit ihrem Projekt „Nachhaltiges, umweltfreundliches Handeln in der Jugendfeuerwehr“ den zweiten Patz. Mit dem Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro werden Projekte rund um die Themen Umwelt, Nachhaltigkeit und Recycling ermöglicht. Die Betreuerinnen und Betreuer sowie die Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Reislingen planen beispielsweise den Bau von Nistkästen, weiteren Insektenhotels und neuen Hochbeeten.

Bisher wurde unter anderem ein zuvor verwildertes Beet in ein insektenfreundliches Areal mit einem Insektenhotel aus einer alten ungenutzten Palette angelegt. Außerdem bauten die Jugendlichen gemeinsam mit den Betreuerinnen und Betreuern aus weiteren alten Paletten und einem gebrauchten Big-Pack ein Hochbeet. Hier wachsen und gedeihen nun diverse selbst angepflanzte Gemüsearten und Kräuter. Aus der großzügigen Ernte stellten die Jugendlichen beispielsweise eigene Tomatensoße her. Derzeit beschäftigt sich die Jugendfeuerwehr mit dem Bau von Vogelfutterstationen aus altem Porzellan. Ziel des Projektes ist, die Jugendlichen im Alter von zehn und 16 Jahren zu nachhaltigem und umweltfreundlichem Denken anzuregen.
 

„Die Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen und eine langfristig intakte Umwelt hat für die meisten jungen Menschen einen hohen Stellenwert“, erklärt Jannick Hilscher von der Ortsfeuerwehr Reislingen das Engagement in der Jugendfeuerwehr.

3
/
48