Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Haus&Garten Kompetente Beratung für Energie-Sparfüchse
08:08 08.03.2019
Photowerk
Wolsburger Allgemeine
Wiesensee GmbH & Co. KG, Bauunternehmen-Betonwerk
Anzeige

Energiesparen lohnt sich für Hausbesitzer doppelt: Sie können nicht nur die regelmäßigen Ausgaben für Strom und Gas verringern, sondern auch Zuschüsse vom Bund für energieeffizientes Sanieren, Bauen oder den Einsatz erneuerbarer Energien bekommen! Wie das geht, erklärt die Wolfsburger Energieagentur im Auftrag des Umweltamtes der Stadt. Wolfsburger Kunden können sich im Kundenzentrum im Nordkopf Tower sogar kostenfrei zu Förderprogrammen des BAFA (Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) und der KfW beraten lassen.

Ein weiteres tolles Beratungsangebot ist der Stromspar-Check für Haushalte mit geringem Einkommen. Damit können sie im Durchschnitt 271 Euro an Stromkosten im Jahr einsparen! Das schont den Geldbeutel und das Klima.

Wer mehr über das Geld- und Energiesparen wissen will, findet kompetente Ansprechpartner im Kundenzentrum im Nordkopf Tower, unter Telefon 05361-8918235 oder per Mail an info@energieagentur-wolfsburg.de, wo Susanne Marx und Maja Sprotte gerne weiterhelfen.


Stefan Stolzki ist Metallbaumeister und kennt sich aus mit Terrassenüberdachungen und maßgefertigten Schutzsystemen für Fenster und Türen! Mit seiner Expertise und jahrelanger Erfahrung findet er für jeden Kunden die passende Lösung. Dafür untersucht er die baulichen Gegebenheiten vor Ort und berät individuell über die Möglichkeiten. Beispiel Terrassenüberdachung: Hier können Kunden aus einer Vielzahl von hochwertigen und erschwinglichen Modellen auswählen , egal ob große Spannweiten gefragt sind, praktische Schiebe- oder Windschutzelemente. Beim Insektenschutz setzt Stolzki auf die Produkte der Firma Neher, die er optimal auf die jeweilige Einbausituation anpasst und einsetzt. Interessant für Allergiker: Auf Wunsch gibt es spezielles Pollenschutzgewebe, das 98 Prozent aller fliegenden Pollen abhält!

Neu im Programm sind bei Stefan Stolzki Hochwasserschutzsysteme: Innerhalb von Sekunden können Kunden ihre Häuser, Keller und Garagen selbst mit dem genial einfachen Schließsystem vor Hochwasser schützen.


Seit 1934 steht das Bauunternehmen aus Tülau für solide Bau- und Handwerksleistung. Langjährige Fachkräfte des Familienunternehmens führen Erd-, Maurer-, Beton- und Tiefbauarbeiten aus. Alle weiteren Gewerke werden an ausgesuchte und anerkannte Handwerksbetriebe aus der Region vergeben.

Neben dem traditionellen Handwerk liegt dem Unternehmen die kompetente Beratung und ein umfangreicher Service am Herzen. Dafür hat die Geschäftsführerin und Architektin Ina Drewes ein Team aus Sachverständigen für Bodengutachten, Statik, Wärmedämmung, Schall- und Brandschutz an ihrer Seite. Es wird ein Rundum-Sorglos-Paket garantiert – von der ersten Skizze, über das Richtfest, bis zur Schüsselübergabe.

Selbstverständlich wird eine komplett individuelle Planung, besonders bei schwierigen Grundstücken oder speziellen Wünschen angeboten. Aus einer Vielzahl von Beispielhäusern können Anregungen oder Vorlagen für den eigenen Wohntraum hervorgehen.


Der Informationsstand der LSW Energie GmbH & Co. KG (LSW) ist auf der Messe im Spiegelsaal zu finden und trägt die Nummer 72. Bei dem regionalen Energiedienstleister steht in 2019 das Thema E-Mobilität im Fokus. Und so präsentiert die LSW ihr neues Produktprogramm AUTOSTROM – flexible und einfache Ladelösungen für unterwegs und für zu Hause.

Wobei Bauherren, Hausbesitzer und Interessierte von den Energieexperten wie gewohnt auch umfassende Informationen und Angebote zum Thema Heiztechnik erhalten: vom Heizen mit Fernwärme, der komfortablen und umweltschonenden Wärme aus Kraft- Wärme-Kopplung, über Wärmepumpentechnik bis zur modernen Erdgasheizung mit einem sehr guten Wirkungsgrad – egal ob Neubau oder Modernisierung.

Für Kunden, die auf Fernwärme umrüsten möchten, hat das Unternehmen ein besonderes Angebot: „80 Jahre Fernwärme“. „Vorausgesetzt der Fernwärmehausanschluss liegt im Haus, doch Interessenten können uns einfach ansprechen“, freut sich LSW-Messeorganisator Marco Misiti auf zahlreiche Gespräche am Messestand.


Donatas1205/123RF
Donatas1205/123RF

Die Treppe ist sowohl in funktioneller als auch gestalterischer Hinsicht eines der wichtigsten Bauteile des Hauses. Fehlentscheidungen bei der Planung beziehungsweise Anschaffung können im Nachhinein kaum oder nur mit großem Aufwand korrigiert werden. Daher sollten Bauherren und Modernisierer bei der Treppenplanung mit besonderer Sorgfalt vorgehen.

Die Unternehmensgruppe Treppenmeister steht für das meistverkaufte Qualitätsprodukt im Treppenbau. Denn die handwerkliche Ausführung sowie der Produktionsstandard erfolgen auf einem hohen Niveau und nach dem neuesten Stand der Technik. In den mittlerweile mehr als 100 Treppenmeister-Treppenstudios können Verbraucher direkt vor Ort viele Treppenmodelle begehen und sich ein Bild von der großen Vielfalt des hochwertigen Treppenprogramms machen.

Auf der BAWOGA gibt es außerdem Gelegenheit, sich beim Treppenmeister-Partnerbetrieb Derstappen über die neuesten Treppen-Entwicklungen zu informieren und sich unverbindlich beraten zu lassen, worauf es bei der Treppenplanung ankommt. Am besten schon während der Bauplanungsphase, in der durch die Raumaufteilung bereits Entscheidungen für mögliche Treppenformen gelegt werden. Ausführliche Informationen über Treppen, zeitgemäßes Design und gute Qualität mit vielen Detaillösungen gibt es auch im Internet unter www.derstappen.de oder telefonisch unter 038874 2180.

3
/
6
Datenschutz