Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Gifhorn und Umgebung Kulisse mit Klasse
05:43 22.11.2018

Zum 23. Mal findet auch in diesem Jahr der Schlossmarkt statt. Am ersten Adventswochenende ist es so weit: Vor historischer, festlich beleuchteter Kulisse können Besucher in Weihnachtsstimmung kommen, zugleich eine kleine Zeitreise in die Renaissance – und Gutes tun.

MSM Bäder + Wärme GmbH


Mitte des 16. Jahrhunderts hätte sich Herzog Franz von Braunschweig und Lüneburg wohl nicht träumen lassen, was sich in diesen Tagen auf dem Hof seines Residenzschlosses abspielt: Weihnachtsmann und Wichtelmänner wandern umher und mit ihnen Menschen aus der ganzen Gifhorner Region.

Hungern muss hier niemand: Kartoffelpuffer werden angeboten, geräucherter Flammlachs und Pralinen. Natürlich dürfen auch Weihnachtsmarktklassiker wie gebrannte Mandeln, Bratwurst und Glühwein nicht fehlen. Und wer noch auf der Suche nach Geschenken ist, kann an den Ständen der Kunsthandwerker fündig werden. Das Angebot reicht von Krippen aus Baumscheiben über Armbänder, Naturseifen und handmodellierten Lebensmittelminiaturen bis zu gefilzten Schals und Mützen – alles selbstverständlich handgemacht.

Notfunkdienst Gifhorn e. V.


Auch auf der Bühne wird es bunt: Musiker verschiedenster Stilrichtungen spielen auf, von Posaunenchören über Kammerorchester bis zu den fünf Jungs und ihrem Maskottchen Johnny Cash von der Band B and the Rattlesnake. Und nicht zuletzt verkaufen Vereine und gemeinnützige Organisationen Leckereien und Lose für einen guten Zweck, darunter der Lions Club, der Lions Club Südheide, der Rotary Club Gifhorn-Wolfsburg, der Inner Wheel Club Gifhorn-Wolfsburg und die Landfrauen. Insgesamt sind mehr als 50 Ausstellerinnen und Aussteller vor Ort.

„Für den Markt steht ganz besonders auch die Aktion der Aller-Zeitung ‚Helfen vor Ort’, die ohne die Unterstützung der zahlreichen Beteiligten, Aussteller und Gäste nicht möglich wäre“, sagt Landrat Dr. Andreas Ebel. „Daher danke ich schon jetzt allen, die sich an der Spendenaktion beteiligen.“ Der Verein Helfen vor Ort, der die gleichnamige Aktion organisiert, hat natürlich auch selbst einen Stand auf dem Schlossmarkt und verkauft dort Mistelzweige.

Der Erlös kommt Menschen zugute, die Hilfe brauchen. Und auch die Käufer profitieren womöglich mehr, als sie denken. Schließlich könnten die Zweige durchaus mehr sein als nur schöne Weihnachtsdeko. In der Antike zumindest wurden ihnen magische Kräfte zugeschrieben. Nicht umsonst gelten sie als unverzichtbare Zutat im Zaubertrank von Asterix und Obelix, als gesundheitsfördernd und in jedem Fall als Glücksbringer. (aho)

Samstag, 1. Dezember 2018

12.00 Uhr Posaunenchor der St.-Nicolai- Gemeinde
13.00 Uhr In der Schlosskapelle: „Temperamentos“ – internationaler Chor
14.00 Uhr Ensemble der Kreismusikschule
15.00 Uhr Posaunenchor der Immanuelsgemeinde der S.E.L.K. Groß Oesingen mit Eröffnungsfanfare beim Eintreffen des Landrates
16.00 Uhr In der Schlosskapelle: Theaterchor Gifhorn
17.00 Uhr Posaunenchor aus dem Kirchenkreis Gifhorn
17.40 Uhr Feuerwehr Musikzug Gifhorn
18.30 Uhr The Conquerors
19.30 Uhr B and the Rattlesnake
21.00 Uhr Ende

Sonntag, 2. Dezember 2018

14.00 Uhr Ensemble der Kreismusikschule Gifhorn
15.00 Uhr In der Schlosskapelle: Gifhorner Kammerchor
16.00 Uhr In der Schlosskapelle: Gifhorner Männerchor
16.45 Uhr Isetaler Brass Band Gamsen
17.30 Uhr Abschlusssingen: O du fröhliche mit Isetaler Brass Band
18.00 Uhr Adventskonzert in der St.-Nicolai-Kirche für die ganze Familie

Öffnungszeiten:
Sa: 12.00 bis 21.00 Uhr, So: 11.00 bis 18.00 Uhr

6
/
21
Datenschutz