Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Kuschel-Wolf Lucas Lupino kommt zum Wolfsburger Weihnachtsmarkt
08:22 21.12.2018
Lucas Lupino ist am morgigen Samstag mit Überraschungen für die Kleinen auf dem Weihnachtsmarkt zu Gast.

Wolfsburg. Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, der Countdown läuft: In nur wenigen Tagen ist Heiligabend. Bis dahin aber lockt der Wolfsburger Weihnachtsmarkt mit weiteren Highlights rund um Musik, Unterhaltung sowie tollen Attraktionen für die Kleinen. Am Montag und Dienstag, 24. und 25. Dezember hat der Weihnachtsmarkt geschlossen, um am Mittwoch, 26. Dezember, dann wieder bis Samstag, 29. Dezember, seine Pforten zu öffnen.

Der morgige Sonnabend, 22. Dezember, hält vor allem für die kleinen Gäste besondere Überraschung bereit: Lucas Lupino ist von 16 bis 18 Uhr auf dem Hugo-Bork-Platz zu Gast, um in bester Weihnachtsstimmung Leckereien an die Kinder zu verteilen. Zudem steht der kuschelige Wolf für Erinnerungsfotos mit den Gästen parat. Vorher, von 15 bis 16 Uhr, steht Rudolph der singende Elch auf der Bühne unter dem Glasdach, dem am Sonntag (15 bis 16 Uhr) das Kinderprogramm „Warten aufs Christkind“ folgt. 

wawritto/Fotolia
wawritto/Fotolia

Aber auch der Besuch des NEULAND Haus des Weihnachtsmannes lohnt sich. Dort bietet Familie Sterz zahlreiche Möglichkeiten zum Basteln und Mitmachen bei den interaktiven Märchen.

Darüber hinaus erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Musikprogramm, das am heutigen Freitag mit Herdis Matthäus und Claudio Calandra beginnt. Das Duo will auf der Bühne von 16 bis 17.30 Uhr ansprechenden Weihnachtspop begeistern. Abends sorgt das DJ-Duo ZweiklangTon ab 19.15 Uhr für entspannte Afterwork-Atmosphäre auf dem Hugo-Bork- Platz. Der Samstag-Nachmittag wird von einem Konzertrundgang der Blechbläser (13-14 Uhr) der Musikschule begleitet. Soul, Funk und Rock’n’Roll gibt es von der Band Kleopetrol unter dem Glasdach (ab 19.30 Uhr). Der Auftritt vom X Jones Gospelchor am Sonntag rundet den musikalischen Reigen schwungvoll ab (17 -17.45 Uhr, Bühne).

Audiovisuelle Highlights bietet weiterhin die Weihnachtliche Lichtshow, die zweimal täglich an der Elfenwerkstatt erstrahlt.

Freitag, 21. Dezember

16–17.30 Uhr: Konzert mit Herdis Matthäus und Claudio Calandra (Weihnachtspop), Bühne
16–19 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz, Weihnachtsmannhaus der NEULAND
17 + 19 Uhr: Weihnachtliche Lichtshow, Elfenwerkstatt
19.15–22 Uhr: Afterwork mit dem DJ-Duo ZweiklangTon, Bühne

Samstag, 22. Dezember

12–19 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz, Elfenwerkstatt
13–14 Uhr: Konzertrundgang Blechbläser der Musikschule Wolfsburg, Pyramide
14–15 Uhr: Entstehung einer Glasperle, Handwerkereck
15–16 Uhr: Besuch von Rudolph dem singenden Elch, Bühne
17 + 19 Uhr: Weihnachtliche Lichtshow, Elfenwerkstatt
19.30–22 Uhr: Konzert Kleopetrol (Soul, Funk und Rock´n Roll)

Sonntag, 23. Dezember

15–16 Uhr: Kinderprogramm „Warten aufs Christkind“, Bühne
17 + 19 Uhr: Weihnachtliche Lichtshow, Elfenwerkstatt
17–17.45 Uhr: Auftritt X Jones Gospelchor

Ob Wellnesswochenende im Harz, ein Musicalbesuch in Hamburg, das Fußballtrainingslager in der Türkei, eine Ballonfahrt, Individualreise um die Welt oder einfach nur dem winterlichen Weihnachtstrubel entfliehen und das Fest mit den Lieben unter Palmen verbringen – jeder hat seinen ganz persönlichen Traum. In den 25 Jahren, in denen ihr Reisebüro existiert, haben Thomas und Michael Ilsemann Träume von rund 60 000 Menschen wahr werden lassen. Und die Ideen, wie man seine Lieben zum Weihnachtsfest überraschen kann, gehen den freundlichen Urlaubsberatern der Flugbörse Ilsemann Reisen, garantiert nicht aus. Ganz im Gegenteil – es gibt für jedes Ziel und für jeden Geldbeutel das Richtige.

„Es gibt viele Ideen, die Lieben zum Fest mit einer besonderen Reise zu überraschen“, weiß Thomas Ilsemann. „Unsere Mitarbeiter sind äußerst kreativ und Kunden gern dabei behilflich etwas ganz Persönliches zu finden! Außerdem locken die Urlaubskataloge für 2019 gerade mit tollen Frühbucherrabatten von bis zu 30 Prozent“, so Ilsemann.

Datenschutz