Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen Liebe Leserinnen und Leser, 
19:49 10.07.2018
Gordon Firl

ein ganz großes Dankeschön an Sie alle! Mit Ihren Anrufen für die insgesamt 41 „Gemeinsam helfen“-Projekte haben Sie unsere neue Benefizaktion gleich zum Start zu einem tollen Erfolg werden lassen. Die Telefonleitungen liefen in der Zeit der Abstimmung heiß und viele von Ihnen haben sicherlich für mehrere Projekte gestimmt, weil die Entscheidung angesichts der Vielzahl der Projekte wirklich schwerfiel. Vielen Dank für die rege Beteiligung.

Die Vielfalt der Institutionen und Projekte, die sich an der Aktion beteiligt haben, war auch für uns beeindruckend. Und Sie können sicher sein, dass jedes einzelne Projekt Ihre Stimmen verdient hat. Zumal „Gemeinsam helfen“ zeigt, wie unterschiedlich ehrenamtliches Engagement sein kann. Ob die Trostinsel für trauernde Kinder und Jugendliche, integrativer Schwimm unterricht, Plüschtiere für Kinder in der Notaufnahme des Klinikums oder auch der Einsatz rund um notleidende Tiere – es ist enorm, wofür sich Menschen in und um Wolfsburg engagieren.

Dirk Borth
Dirk Borth

Sie, liebe Leserinnen und Leser, haben nun abgestimmt und darüber entschieden, welches Projekt den „Gemeinsam helfen-Preis“ bekommen soll. Für die Projekte mit den meisten Stimmen gibt es Geldpreise. So bekommt der Erstplatzierte 2500 Euro, der zweite Platz wird mit 1500 Euro belohnt und an den Dritten gehen 1000 Euro. Aber auch alle anderen Teilnehmer gelten als Gewinner und erhalten 300 Euro.

Im Spendentopf sind ein großer Teil des gesamten Anzeigenerlöses beider Beilagen zu der Aktion und der Erlös der Telefonabstimmung. Zusätzlich wurde der Betrag von der WAZ aufgerundet.

Ein großer Dank gilt an dieser Stelle den Geschäftsleuten in und um Wolfsburg, allen voran der Volksbank BraWo, ohne die diese Aktion gar nicht möglich gewesen wäre. Sie haben sich umfassend an der Benefizaktion beteiligt und sie von Anfang an sehr positiv begleitet.

Das Gesamtergebnis ist eine erfolgreiche Aktion, die eine Vielzahl an Gewinnern hervorbringt. Denn neben den drei Erstplatzierten können sich auch alle anderen Bewerber über Auszeichnungen und Geldbeträge freuen. Wer die drei Ersten sind und wie alle Teilnehmer das Spendengeld einsetzen möchten, lesen Sie auf den nächsten Seiten.

Viel Spass dabei!

Gordon Firl
Geschäftsführer der Madsack Medien Ostniedersachsen GmbH

Dirk Borth
Chefredakteur der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung

Interessenten können dann direkt für ihre Favoriten über verschiedene Zahlungswege spenden.
Interessenten können dann direkt für ihre Favoriten über verschiedene Zahlungswege spenden.

Zwar ist die Benefizaktion „Gemeinsam helfen“ 2018 abgeschlossen, doch über die Internetplattform www.gemeinsamfuer-gemeinwohl.de kann dank des EngagementZentrums der Volksbank BraWo weiterhin gespendet werden. Die Projekte können kostenfrei auf die Spendenplattform gestellt werden, sodass sie einer breiten Öffentlichkeit zugänglich sind und auf diesem Weg weitere Spenden generiert werden können. Noch rund zehn Wochen lang geht es weiter, jeder Interessent kann dort für seinen Favoriten spenden. Informationen zu den einzelnen Projekten gibt es in dieser Beilage und auf der Internetseite des EngagementZentrums. Zudem sind alle Projekte unter der Adresse www.waz-online.de/gh zu finden.

Das EngagementZentrum kümmert sich aktiv darum, dass Ehrenamt mehr Öffentlichkeit bekommt. Im gemeinnützigen Bereich geht es schon lange nicht mehr darum, nur Geld ein zuwerben, sondern verstärkt um gute Projekte und gute Öffentlichkeitsarbeit. Nur dadurch kann die nötige Aufmerksamkeit für ein Projekt erzeugt werden. Zudem können so auch Menschen für ehrenamtliches Engagement begeistert werden, die vorher nicht aktiv waren.

Das EngagementZentrum ist eine gemeinnützige Tochtergesellschaft der Volksbank BraWo mit Sitz in Braunschweig. Sie steht auch Vereinen und Stiftungen aus Wolfsburg und Umgebung zur Verfügung. Die Geschäftsführerin Martina Krüger und Mitarbeiter Matthias Marx kümmern sich bei „Gemeinsam helfen“ darum, dass Projektbeschreibungen und Fotos auf der Spendenplattform im Internet zu sehen sind.

www.gemeinsamfuer-gemeinwohl.de

Dr. Carola Reimann
Dr. Carola Reimann

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

„gemeinsam helfen“, das ist Name und Anspruch dieser Aktion zugleich. Als Niedersächsische Sozialministerin bin ich stolz darauf, dass es bei uns so viele ehrenamtlich engagierte Menschen gibt. Sie setzen sich für andere ein, denen es weniger gut geht. Sonst sind sie die stillen Stars, heute stehen sie bei dieser Aktion der Wolfsburger Allgemeinen Zeitung und der Volksbank BraWo selbst im Mittelpunkt. Als Schirmherrin bin ich beeindruckt, wie viele Vereine, Verbände und Initiativen sich mit tollen Aktionen beteiligt haben. Die Zeitungsleserinnen und -leser hatten die Qual der Wahl und haben die drei besten Aktionen ausgewählt. Das war keine leichte Aufgabe. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern danke ich für ihr wichtiges Engagement.

1
/
15
Datenschutz