Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Feste/Veranstaltungen Liebe zu Kino unter freiem Himmel
13:06 13.09.2019
Alexa von der Brelje, Leiterin Vorstandsstab und Kommunikation. Foto: privat

Erinnern Sie sich an Ihr erstes Kinoerlebnis?

An meinen ersten Film erinnere ich mich leider gar nicht. Aber an das erste Kino: Es war in dem Städtchen, in dem ich ab der fünften Klasse zur Schule ging, dorthin musste man ein paar Kilometer mit dem Fahrrad fahren. Ich fand es faszinierend, in einem großen Raum mit ganz vielen Leuten auf einer sehr großen Leinwand gemeinsam denselben Film zu sehen. Am spannendsten war der Moment, in dem das Licht ausging und alles dunkel und still wurde. Ich bin damals, wahrscheinlich im Grundschulalter, übrigens auch schon auf das Thema Popcorn sozialisiert worden. Bis heute ist Kino für mich nur „echt“ Kino, wenn ich Popcorn haben kann.
   

Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg


Sie haben mal angedeutet, dass Kino mehr als reines Freizeitvergnügen für Sie war …

Kino war auch mein erstes „Ehrenamt“. In der Schule hatten wir einen wunderbaren Lehrer, der eine Arbeitsgemeinschaft angeboten hat. „Kino im Keller“ hieß die, wir haben da regelmäßig Kinofilme angeboten und uns natürlich auch mit den Filmen beschäftigt.

So hab ich früh erste Kultfilme und auch Filmnächte lieben gelernt. Das war das Highlight des Schuljahres für uns: Wir zeigten einen Film nach dem anderen, ganz viele Leute kamen, wir haben das als Partys organisiert, die Zeitung hat berichtet. Ich war damals ungefähr 14 Jahre alt und das hat mich bis zum Abi begleitet.

Was assoziieren Sie mit Autokino?

Mit Autokino verbinde ich ganz klassisch das Kinoerlebnis zu zweit, so um 18, 19, 20 herum. Gerade Führerschein, neu entdeckte Mobilität, Getränke und Snacks selbst mitbringen und dann vor allem: die Mega-Leinwand auf einem riesigen Gelände! Ich hab im Autokino auch die Liebe zu Kino unter freiem Himmel entdeckt.
   

GWG Gifhorner Wohnungsbau-Genossenschaft eG


Wieso hat die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg nicht lange gezögert, das AZ-Autokino zu unterstützen?

Weil es ein tolles Angebot ist! Wir freuen uns auf ein entspanntes Freiluft-Event und wir sind begeistert, dass die Aller-Zeitung dieses besondere Kino-Format jetzt direkt vor unsere Haustür geholt hat. Wir hoffen sehr, dass sich viele Leute auf den Weg machen, die schon lange nicht mehr im Autokino waren, und auch die, die das das erste Mal erleben wollen. Das Schönste: dass man Filme, die man schon gesehen hat, aus der Perspektive des Autositzes noch mal ganz neu entdecken kann.

   

2
/
6
Datenschutz