Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Noch lange kein Fall für den Wertstoffhof
00:31 12.02.2020

Gifhorn. Was für die Meisten ein Buch mit sieben Siegeln ist, ist für Lutz Magerkurth Passion: Die Reparatur und Instandsetzung von HiFi-, Video- und TV-Geräten! Der Radio- und Fernsehtechnikermeister mit Sitz im Gifhorner Bullenkamp 30, der auf eine mehr als 30-jährige Berufserfahrung zurückblicken kann, nimmt sich sämtlicher Unterhaltungselektronik – vom antiken Röhrenradio bis hin zum ultramodernen Flachbild-TV – an.
   

„In den meisten Fällen lohnt sich eine Reparatur, weil oft nur ein Pfennigartikel ausgetauscht werden muss“, weiß Lutz Magerkurth. Ein weiterer Vorteil: Oft sind die Geräte, die zur Reparatur gebracht werden, schon am nächsten Tag wieder einsatzbereit und die Kosten kommen nicht annähernd an den Preis für die Anschaffung eines neuen Gerätes heran. „Ob in China, Korea oder Nordirland – überall finde ich die passenden Ersatzteile!“ Und durch entsprechendes Verhandlungsgeschick bei den Anbietern liege die Reparatur meist um ein Vielfaches unter dem Preis für eine Neuanschaffung.
   

Sollte ein TV-Gerät – aller Kompetenz zum Trotz – einmal nicht mehr reparabel sein, bietet Lutz Magerkurth auch eine vor-Ort-Beratung mit individueller Bedarfsermittlung an. Er hilft Kunden nicht nur durch den Dschungel der Produktvielfalt und bestellt das gewünschte Gerät, sondern programmiert auf Wunsch auch gleich die einzelnen TV-Sender.

Die Installation von Sat- und Antennenanlagen ist ein weiterer Schwerpunkt, auf den sich der Gifhorner Fachmann spezialisiert hat.

Datenschutz