Menü
Anmelden
Wetter wolkig
9°/3°wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Wolfsburg und Umgebung Sabine Teichmann: Spenden sammeln für Mukoviszidose-Forschung
19:59 26.09.2020

Im Kreis der eigenen Familie hat Sabine Teichmann aus Almke Erfahrungen mit einer listigen Krankheit machen müssen: Mukoviszidose. Dabei handelt es sich um eine nicht heilbare Krankheit. Den Erkrankten kann manchmal nur durch eine Transplantation des betroffenen Organs geholfen werden.

Bei Mukoviszidose verstopft zäher Schleim eine Reihe lebenswichtiger Organe. „Da das Mukoviszidose-Gen in fast allen Geweben des Körpers vorkommt, können viele verschiedene Organe betroffen sein. Hierzu zählen vor allem die Lunge, die Bauchspeicheldrüse, die Leber sowie der Darm“, so Sabine Teichmann.

Die Wolfsburgerin engagiert sich für die weitere Erforschung der Krankheit und entsprechender Heilungsmöglichkeiten. „Nur mit der Unterstützung vieler Spender können wir erreichen, dass die Lebenserwartung und Lebensqualität der Betroffenen weiter steigt“, so Sabine Teichmann.

Sie hat eine Spendenseite im Internet eingerichtet, über die gespendetes Geld direkt an eine Stiftung weitergeleitet werden. Diese unterstützt die Mukoviszidose-Forschung. In regelmäßigen Abständen lädt Sabine Teichmann Almker Senioren zu Kaffee und selbst gebackenem Kuchen ein, um sich auf diese Weise für Spenden zu bedanken. Inzwischen hat Sabine Teichmann über diese Spendenseite mehr als 1.700 Euro gesammelt. Auch Spenden und Preisgelder aus der Aktion „Gemeinsam helfen“ gehen an die Stiftung.
   

34
/
51