Menü
Anmelden
Wetter heiter
22°/6°heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Shooting-Locations für Influencer und Selfie-Fans: Das neue Wonderland by City Galerie Wolfsburg
11:55 30.01.2020

Riesenlutscher und Bonbons, ein ultragroßes Bällebad, pinke Flamingos und übermannsgroße Kakteen – das gibt es schon bald im Wonderland by City Galerie Wolfsburg! In Anlehnung an die Candy-Pop-Up-Museen bietet die City Galerie ab dem 7. Februar im Erdgeschoss auf der Fläche des ehemaligen Mustang-Stores eine Ausstellung, die vor allem dafür gemacht ist, um verrückte Fotos und Selfies zu machen. Hineingehen, Anfassen, Hineinklettern und einfach nur Spaß haben lautet die Devise.

Szenerie, die an Ken und Barbie erinnert

Es mutet ein bisschen so an wie eine pinke Barbiewelt, alles ist größer, bunter, schriller, aber es ist atemberaubend, dass man hier die Möglichkeit hat, Teil einer schillernd-durchgestylten bis verrückten Szenerie zu werden. Es ist ein bisschen so wie Kunst zum Anfassen. Das haben Blogger und Influencer längst erkannt, sie machen sich jene Locations zunutze, um möglichst außergewöhnliche Fotos in den sozialen Netzwerken wie Instagram zu posten und sind bereit, dafür bis zu 30 Euro für zwei Stunden Fotospaß auszugeben.

Acht Foto-Locations

In Wolfsburg ist der Spaß kostenlos. Jeder darf sich frei bewegen und die acht Locations nutzen. Ob American-Diner-Szenerie, Luxus-Nostalgie-Badesalon, Kaktuswüste oder Candy-Room – die Szenerien, die von einer Top-Dekorateurin seit einigen Wochen in liebevoller Detailarbeit installiert wurden, sind alle so ausgeleuchtet, dass man hier tolle Fotos machen kann. Wer das Outfit wechseln möchte, kann das in den eigens für das Wonderland installierten vier Umkleidekabinen tun.  
  



Center-Manager Marvin Schaber möchte mit der Aktion bewusst einen frischen, neuen Akzent setzen: „Candy-Pop-up-Museen sind in den Weltmetropolen vor allem bei Influencern sehr angesagt und hierzulande bisher nur in größeren Städten wie Köln, Berlin oder Hamburg zu finden.“ Allein deshalb rechnet er mit einem großen Zuspruch, nicht nur von Wolfsburgern, sondern auch von Besuchern aus Braunschweig und Hannover.

Top-Bilder bei Instagram

Gäste, die in den Räumen besonders kreative Fotos machen, haben unter #WonderlandWOB die Möglichkeit, ihre schönsten Fotos hochzuladen. Jeden Monat wird ein besonders gelungenes Motiv beim Instagram zum Top-Bild des Monats gekürt.

Zur Auftaktveranstaltung am Vorabend hat Marvin Schaber rund 100 Blogger und Influencer aus Wolfsburg und der Region eingeladen, die die neue Location vor allen anderen Besuchern in Augenschein nehmen und selbstverständlich auch ausprobieren dürfen.

Für alle anderen Interessierten fällt der Startschuss dann am Freitag, 7. Februar. Das Eröffnungswochenende, 7. und 8. Februar, will Schaber den Kunden mit gratis Popcorn und Zuckerwatte versüßen.



Sie sind frisch verliebt und wollen das der Welt gern zeigen? Sie sind mit dem Parntner/der Partnerin schon seit Jahren glücklich und strahlen das auch aus?! Dann sollten Sie sich die Valentins-Aktion der City Galerie nicht entgehen lassen.

Am 13. und 14. Februar haben Paare hier die Möglichkeit, sich vor einer großen Blumenwand fotografieren zu lassen. Die schönsten Fotos können die Paare nicht nur ausgedruckt für die Pinnwand oder fürs Familienalbum mit nach Hause nehmen, sondern unter allen teilnehmenden Paaren wird eine exlusive Nacht im Courtyard by Marriott Wolfsburg Hotel verlost. Auf Wunsch werden die Paar-Fotos in den sozialen Netzwerken der City Galerie hochgeladen. Eine Jury wählt dann das verliebteste Pärchen aus.

Mitmachen kann jeder. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
  

Datenschutz