Menü
Anmelden
Wetter Regen
13°/5°Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Wolfsburg
17:31 11.12.2020

Fallersleben. Die Darts-Weltmeisterschaft findet vom 13. Dezember bis zum 1. Januar in London statt. 96 internationale Teilnehmer treten an 16 Tagen gegeneinander an. Und dieses Sport-Event sorgt traditionell im Dezember für eine einzigartige Dramatik bei Fans und Teilnehmern. Die Begeisterungswelle für den Darts-Sport schwappt immer mehr auch nach Deutschland.

„Regelmäßig im Dezember, also immer zur Zeit der WM, bemerken wir eine verstärkte Nachfrage nach Darts-Zubehör“, sagt Eldrid Sode von Sport 2000 in Fallersleben, wo sämtliches Equipment zum Darts-Spielen in diversen Ausführungen angeboten wird. „Mit großen Augen stehen dann vor allem Männer vor dem Regal mit den Scheiben und Pfeilen“, schmunzelt die Geschäftsführerin. „Es ist allerdings keine Sportart nur für Männer“, betont Sode. Im Gegenteil, die ganze Familie inklusive des Nachwuchses hat viel Spaß daran, die kleinen Pfeile möglichst nah am oder sogar im Bulls Eye zu platzieren.

Fachmarkt Sport 2000

Dabei ist es egal, ob beim „Steeldarts“ mit einem klassischen Pfeil mit Metallspitze oder beim „Softdarts“ mit einem Pfeil mit Kunststoffspitze auf LED-Boards geworfen wird – es geht immer ums genaue Zielen und den optimalen Wurf. „Daran finden mehr Menschen, junge wie alte, großen Gefallen.“ Praktisch sei außerdem, dass man zur Ausübung dieses Sports nicht viel Platz benötigt und es sowohl im Team als auch alleine Spaß macht.

Da Pfeil allerdings nicht gleich Pfeil ist, empfiehlt sich eine fachkundige Beratung rund um das richtige Equipment. „Bei uns können die Kunden die verschiedenen Pfeile in die Hand nehmen und auch deren Flugeigenschaften testen“, so Eldrid Sode. Unterschiede gebe es schließlich nicht nur bei den Spitzen, sondern auch bei den Shafts und den Flights, zu denen die Kunden bei Sport 2000 individuell beraten werden. Auch um seine Wand braucht sich niemand Gedanken machen: „Wir bieten auch Surrounds, also den Schutz der Wand rund um das Dartboard, an“, sagt Eldrid Sode.
  

3
/
4