Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Wolfsburg und Umgebung Tolle Highlights locken in die City
08:14 10.09.2018

Der Herbst wird herrlich bunt – nicht nur, weil sich in der Natur das Laub an Bäumen und Sträuchern färbt und zauberhafte Herbstblumen in den Parkanlagen, Gärten und Anlagen in voller Pracht blühen, sondern weil es auch und gerade in dieser faszinierenden Jahreszeit viele verschiedene Veranstaltungen in Wolfsburg zu erleben gibt.

Wolfsburger Drachenboot Cup auf dem Allersee

„Are you ready – Attention – Go!” heißt es am Samstag und Sonntag, 15. und 16. September, auf dem Allersee bei der Premiere des Wolfsburger Drachenboot Cups 2018. Weil es nach 17 Jahren keinen Ritz Carlton Cup Wolfsburg mehr im Hafenbecken der Autostadt gibt, hat sich der Wolfsburger Kanu-Club entschieden, eine ebenbürtige Drachenboot-Regatta auszurichten – kaum fünf Gehminuten vom bisherigen Austragungsort entfernt auf dem Allersee, im Naherholungsgebiet Allerpark. Hier werden beim ersten Wolfsburger Drachenboot Cup (WDC) ebenfalls verschiedene Pokale ausgefahren. Das Publikum darf sich also auch in diesem Jahr auf spannende und überaus fröhliche Wettkämpfe von insgesamt 60 Teams auf Streckenlängen von 100, 200 und 1000 Metern freuen.

Der Stadt Wolfsburg bleibt dank des Engagements aus dem Kanu-Club ein überaus beliebtes wassersportliches Highlight erhalten.

Premiere für Rumpelstilzchen im Figurentheater

„Ach wie gut, dass niemand weiß, dass ich Rumpelstilzchen heiß.“: So tanzt der bekannteste Kobold aus der Grimmschen Märchenwelt um sein Lagerfeuer. Er freut sich auf den Besuch bei der Königin, die ja eigentlich eine Müllerstochter ist, um seinen versprochenen Lohn abzuholen. So viel sei vorab verraten: Das Honorar besteht nicht aus Gold. Um welche Belohnung es schließlich geht und warum Gold trotzdem eine wichtige Rolle spielt erfährt das Publikum am Ende des bunten Abenteuers. Alle Märchenfans dürfen sich auf ein illustres Spektakel in der Bollmohrscheune freuen. Die Inszenierung mit Stabmarionetten ist am Samstag, 8. September, um 15 Uhr als Premiere der Wolfsburger Figurentheater Compagnie, Am Hasselbach 4, zu erleben.

Die GlasArche hat in Vorsfelde angelegt

Erstmals in Niedersachsen, mitten im Ortskern von Vorsfelde, direkt bei der St.-Petrus-Kirche, ist die GlasArche am 20. August vor Anker gegangen und noch bis zum 15. Oktober zu besichtigen und zu bestaunen. Die fünf Meter große gläserne Arche, getragen von einer Hand aus Eichenholz, befindet sich auf einer aufsehenerregenden Expedition zu den schönsten Natur- und Kulturgebieten Mitteldeutschlands. Sie will den Menschen die Zerbrechlichkeit der Natur bewusst machen und daran erinnern, dass ihr Schutz in ihrer Hand liegt. Das Projekt wird von einer ökumenischen Arbeitsgruppe mit Mitgliedern aus der Katholischen Pfarrei St. Michael Wolfsburg-Vorsfelde und der Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Petrus/Heiliggeist verantwortet.

Während ihrer Zeit in Vorsfelde ist die GlasArche Treffpunkt und Veranstaltungsort der besonderen Art. So startet hier am Donnerstag, 13. September, um 15 Uhr zum Beispiel eine Wanderung mit Dr. Reinhold Schultz in den Drömling, am Samstag, 15. September, gibt der Gitarrist Martin Blohn ein Konzert in der Gebetsoase der St.-Petrus-Kirche. Und am Sonntag, 14. Oktober, wird um 10 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst zur biblischen Geschichte von Noahs Arche gefeiert, ehe die GlasArche weiterreist.

8. Interkultureller FrauenSportTag

Alle sportbegeisterten Frauen sind am Samstag, 20. Oktober, von 8.30 bis 15 Uhr in die Sporthallen des Schulzentrums Vorsfelde zum 8. Interkulturellen Frauen-SportTag eingeladen. Mit dieser Initiative richtet sich der Stadtsportbund an Mädchen und Frauen ab dem 14. Lebensjahr mit und ohne Vereinszugehörigkeit und bietet ihnen jeweils die Chance, an bis zu zwei von insgesamt 17 Workshop- Angeboten teilzunehmen.

Ganz gleich, ob sportlich oder eher ungeübt, gibt es hier für alle, die Spaß an Bewegung haben, viele Möglichkeiten, aktiv zu werden – von der Faszienmassage mit der Blackroll über Step Aerobic, Kapow Fitness, Rückengymnastik oder Pilates bis hin zu Fit mit Brasils, Hot Iron, Toso X und Hula Hooping. Weil Bewegung in der Gemeinschaft noch viel mehr Spaß macht als allein, wird ausdrücklich ermuntert, auch noch andere Frauen – Freundinnen, Bekannte, Kolleginnen – mitzubringen. Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren können in zwei Gruppen mit altersgemäßen Sport- und Spielmöglichkeiten von erfahrenen Kräften betreut werden.

Pete York Quartett bei den Jazzfreunden

Schon fünfmal begeisterte Pete York mit seinen Konzerten die Jazzfreunde Wolfsburg e. V. Im Jubiläumsjahr des Vereins darf der britische Schlagzeuger, der seit 1984 in Bayern lebt, natürlich nicht fehlen. Zu seinem Gastspiel am Freitag, 14. September, um 20 Uhr im Lindenhof Nordsteimke bringt er weitere hochkarätige Vertreter der Münchener Jazzszene mit, allen voran die kanadische Sängerin Nina Michelle, die neben ihrer eigenen Band zum Beispiel mit Max Greger jr., Charly Antolini und den Jazz Ladies, dem Munich Swing Orchestra und der SWR Big Band zusammenarbeitet. Andreas Kissenbeck ist Professor an der Musikhochschule München und Spezialist für swingendes und rockendes Piano sowie groovende Hammondorgel. Und der Tenorsaxofonist Claus Koch war bereits 2006 mit Pete York im Lindenhof. Wie nur wenigen anderen gelingt es ihm, Elemente des Swing, des Bebop und des Soul-Jazz auf natürliche Weise in seinem Spiel zu vereinen.

Verkaufsoffener Sonntag und Oktoberfest

„O’zapft is!“, heißt es am 29. September, wenn mitten im Herzen der Stadt Wolfsburg auf dem Hugo-Bork-Platz das Oktoberfest eröffnet wird und bis zum 6. Oktober mit bayerischen Gaumenfreuden und schäumendem Gerstensaft Alt und Jung zum Feiern in der City einlädt. Stimmungsvolle Livemusik und ein Karussell geben dem Traditionsspektakel seinen ganz besonderen Charme und Charakter. Darüber hinaus öffnen viele Innenstadtgeschäfte am 30. September von 13 bis 18 Uhr ihre Türen und laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Bei der Gelegenheit kann jeder auf Schnäppchenjagd gehen, sich über die neuen Kollektionen trendiger Top-Marken informieren und entspannten Shopping-Spaß mit der ganzen Familie genießen. (bc)

2
/
19
Datenschutz