Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Aus der Geschäftswelt Weihnachtsstimmung pur
08:55 20.12.2019
Noch bis zum 29. Dezember lockt der Wolfsburger Weihnachtsmarkt mit unterhaltsamen Angeboten. Foto: Janina Snatzke

Wolfsburg. Noch bis zum 29. Dezember lädt der Wolfsburger Weihnachtsmarkt Gäste aus der Stadt und dem Umkreis in die Innenstadt. Nicht nur das vielfältige kulinarische Angebot und die gemütliche Weihnachtsstimmung, auch das kulturelle und musikalische Begleitprogramm macht den Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Große und kleine Besucher können sich wieder auf viele Highlights freuen.

Am Freitag, 20. Dezember, schlüpft die WMG in die Rolle des Weihnachtsmannes und lädt zur vorzeitigen Bescherung ein, wenn von 16 bis 18 Uhr die Verlosung im Rahmen der großen Weihnachtstombola stattfindet. Alle Einnahmen kommen den Kinder- und Seniorenaktionen im NEULAND Haus des Weihnachtsmannes zugute. Auf die Losbesitzer warten hochwertige Preise wie ein Reisegutschein, eine Ballonfahrt, ein Brillantring oder auch zahlreiche Eintritts- und Jahreskarten für Wolfsburger Kultureinrichtungen. Vorausgesetzt ist die Anwesenheit bei der Gewinnziehung.
  

Wie in den vergangenen Wochen können sich die Gäste des Weihnachtsmarktes auch wieder auf ein bunt gemischtes musikalisches Programm freuen. Am heutigen Freitag übernimmt diesen Part wie in den vergangenen Wochen das DJ-Duo ZweiklangTon, das nach der Tombola ab 19 Uhr zur Afterwork-Session einlädt. Wer bis dahin noch nicht genug gefeiert hat, hat auch am Samstag ab 19.30 Uhr die Gelegenheit – bei dem Konzert der Weihnachts-Partyband Hobbit, die Partymusik mit Showacts und DJ-Einlagen vereint.

Für Familien empfiehlt sich besonders ein Weihnachtsmarktbesuch am Wochenende: Im Winterwald sowie im Handwerkereck werden sich am Samstag zwischen 15 und 16 Uhr die Eisbären des Walking Acts Jojo unter die Gäste mischen und im Anschluss sorgt auf der Bühne die Kindershow „Warten auf’s Christkind“ für Unterhaltung bei den kleinen Gästen. Leuchtende Kinderaugen sind auch am Sonntag, 22. Dezember, garantiert: Von 15.30 bis 16.30 Uhr ist Elsa, die Eiskönigin, als Walking Act im Winterwald und Handwerkereck zum Greifen nah und direkt im Anschluss können sich die kleinen Besucher auf der Bühne auf Fotos mit lustigen Winterfiguren verewigen.
  

Freitag, 20. Dezember
16 bis 18 Uhr: Die große Weihnachtstombola der WMG
16 bis 19 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz
19 bis 22 Uhr: Afterwork mit dem DJ-Duo ZweiklangTon

Samstag, 21. Dezember
12 bis 19 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz
15 bis 16 Uhr: Jojo Walking Act
16 bis 17 Uhr: Kindershow „Warten auf’s Christkind“
19.30 bis 22 Uhr: Konzert Hobbit – die Weihnachts-Partyband

Sonntag, 22. Dezember
14 bis 18 Uhr: Basteln und Märchen mit Familie Sterz
15.30 bis 16.30 Uhr: Elsa die Eiskönigin (Walking Act)
16.30 bis 17.30 Uhr: Fotoaktion mit Winterfiguren

Am 24. und 25. Dezember ist der Weihnachtsmarkt geschlossen und vom 26. bis 29. Dezember zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.

Ob Wellnesswochenende im Harz, ein Musicalbesuch in Hamburg, das Fußballtrainingslager in der Türkei, eine Ballonfahrt, Individualreise um die Welt oder einfach ein paar Tage dem winterlichen Weihnachtstrubel entfliehen und das Fest mit den Lieben unter Palmen verbringen – jeder hat seinen persönlichen Traum. In den 25 Jahren, in denen ihr Flugbörse-Reisebüro existiert, haben Thomas und Michael Ilsemann bereits Träume von über 60 000 Menschen wahr werden lassen.

Pünktlich zum Fest wurde auch die Komplettrenovierung abgeschlossen. Frische Farben, neues Mobiliar und große 85-Zoll-Bildschirme, auf denen aktuelle Angebote präsentiert werden, sorgen bereits beim Betreten des Büros in der Rothenfelder Straße 5 für Urlaubsfeeling pur. Die freundlichen Urlaubsberater helfen mit ihrem Fachwissen und unterstützt von neuester Technik dabei, Urlaubswünsche wahr werden zu lassen.

„Unsere Mitarbeiter sind äußerst kreativ und den Kunden gern dabei behilflich etwas ganz Persönliches zu finden! Außerdem locken die Urlaubskataloge für 2020 gerade mit tollen Frühbucherrabatten von bis zu 30 Prozent“, weiß Thomas Ilsemann. „Wir besuchen selbst viele Reiseziele, die bei uns angeboten werden, um nicht nur theoretische Informationen zu geben, sondern eben auch Erfahrungen aus erster Hand liefern zu können“, nennt Ilsemann eine Besonderheit der Flugbörse-Reiseexperten. Persönliche Insidertipps gibt‘s hier zur Buchung gratis dazu – „und genau das kann kein Internetportal leisten“, verdeutlicht Ilsemann.
   

Datenschutz