Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Neues aus Gifhorn und Umgebung Weihnachtstombola – Der gute Zweck steht im Vordergrund
09:06 20.11.2019

Eine „Schöne Bescherung“ erwartet die Gifhorner in diesem Jahr wieder auf dem Weihnachtsmarkt: Am 12. Dezember findet um 17 Uhr die große Weihnachtstombola von „Helfen vor Ort“ statt. Wer im Vorfeld Lose gekauft hat, sollte sich unbedingt zu diesem Zeitpunkt an der Bühne vor der Volksbank einfinden. Dann zaubert die Glücksfee Nina Siebert wieder ein Strahlen in die Gesichter der Gewinner.
  

AZ-Aktion Helfen vor Ort e.V. - Weihnachtstombola

„Mit einem Einsatz von nur 2 Euro pro Los kann jeder sein Glück versuchen. Falls es eine Niete ist, bleibt immer noch das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.
    

Befassen sich schon lange mit dem Projekt Mühlenquartier: Dirk Reuß und David Reitz, Geschäftsführer von Baugeschäft Ernst. © Beate Ziehres
Befassen sich schon lange mit dem Projekt Mühlenquartier: Dirk Reuß und David Reitz, Geschäftsführer von Baugeschäft Ernst. © Beate Ziehres

Denn jedes verkaufte Los hilft bedürftigen Menschen in der Mühlenstadt und im Landkreis Gifhorn“, erklärt die Glücksfee und Vorsitzende von „Helfen vor Ort“, Nina Siebert. Dem Organisationsteam der Weihnachtstombola ist es wieder gelungen, wertvolle Sachpreise und Einkaufsgutscheine einzuwerben. Die Preise werden von Unternehmen aus der Stadt und dem Landkreis Gifhorn zur Verfügung gestellt. In den Vorjahren haben moderne Flachbildfernseher, hochwertige Fahrräder, Haushaltsgeräte und viele andere attraktive Preise im Rahmen der Verlosung den Besitzer gewechselt.


„Mit einem Einsatz von nur 2 Euro pro Los kann jeder sein Glück versuchen. Falls es eine Niete ist, bleibt immer noch das schöne Gefühl, etwas Gutes getan zu haben.“

NINA SIEBERT


Wissenswert: Gewinnen kann nur, wer bei der Verlosung am 12. Dezember um 17 Uhr persönlich anwesend ist, um den Preis entgegenzunehmen. 
    

Blick in den Innenhof des Mühlenquartiers an der Ise. Links im Bild die denkmalgeschützte Cardenap-Mühle
Blick in den Innenhof des Mühlenquartiers an der Ise. Links im Bild die denkmalgeschützte Cardenap-Mühle

Die Lose zur Weihnachts tom bola „Schöne Bescherung“ können seit Dienstag, 19. November, an den üblichen Verkaufsstellen erworben werden. Dies sind die Geschäftsstelle der Aller-Zeitung, Steinweg 73, und die Schüttewelt im Steinweg 29. Auch am Preis für die Lose ändert sich nichts: Ein Los kostet 2 Euro. Wie immer kommt dieser Betrag direkt der Arbeit des Vereins „Helfen vor Ort“ zugute. (bea)
  

2
/
21
Datenschutz