Menü
Anmelden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland

Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus WolfsburgWolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg

Home Sonderthemen Arbeitsmarkt/Ausbildung Kurzzeitpflege rund um die Uhr
12:29 30.05.2018
Anzeige

Das P.U.N.S. „Am Klieversberg“ (Pflege- und Nachheilsorge Stützpunkt) ist eine stationäre Einrichtung für 46 Bewohner und bietet Kurzzeitpflege an. Für die Bewohner stehen behindertengerechte Ein- und Zweibettzimmer, ein Aufenthalts- und Fernsehzimmer sowie eine Küche bereit. Es gibt eine 24-Stunden-Betreuung und es sind folgende Berufe vertreten: Betreuungskräfte nach §43b SBG XI, Hauswirtschaftskräfte für Reinigung, Küche, Wäscherei, Koch, Pflegefachkräfte, Pflegehilfskräfte, Ausbildungsplätze in der Pflege.


Das richtige Styling mit KLINCK DER Friseur

Haare können ein ganzes Leben verändern: Mit dem richtigen Styling kann das „Mauerblümchen“ zur Diva mutieren. Deshalb haben es sich die Stylisten von KLINCK DER Friseur zur Aufgabe gemacht, Kunden nicht nur typgerecht zu frisieren, sondern sie auch professionell zu beraten, wenn eine visuelle Veränderung durch Haarschnitt oder Coloration gewünscht wird. Kreativität und handwerkliches Geschick beweisen die Klinck-Friseure zudem, wenn es um ausgefallene Braut-und Abend-Frisuren geht. Wer in dem Kreativ-Team des Familienunternehmens mitmischen möchte, hat jetzt in der Gifhorner Famila-Filiale oder in der Celler Aller-Center-Filiale Gelegenheit! Hier werden ausgelernte Friseure in Voll- und Teilzeit gesucht. Wer ein kreatives Gespür für Trends hat und Teil eines leidenschaflich-inspirierten Teams werden möchte, sollte sich jetzt bewerben!


Nierenzentrum bildet auch Fachkräfte aus

Persönlich – verlässlich – kompetent: Unter diesem Motto versorgt das Nephrologische Zentrum Weyhausen/Wolfsburg alle Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen aus Wolfsburg und Umgebung.

Dabei kümmern sich fünf Fachärzte an den beiden Standorten Weyhausen und unmittelbar am Klinikum Wolfsburg um die Betroffenen in einer Region mit rund 150.000 Einwohnern. Das Zentrum führt als einzige Institution in Wolfsburg jede medizinisch etablierte Form der Nierenersatztherapie wie Hämodialyse (Blutwäsche) und schwerpunktmäßig auch die Peritonealdialysetherapie (Bauchfelldialyse) durch. Natürlich nimmt die Behandlung von Patienten bei einer Nierentransplantation ebenso einen großen Raum ein. Seit zehn Jahren bildet die Praxis mit 70 Mitarbeitern zudem junge Menschen zu medizinischen Fachangestellten aus.


Notfunkdienst als Partner an ihrer Seite

Wenn es allein nicht mehr geht, ist es gut, einen zuverlässigen Partner zu haben, der einem mit Rat und Tat zur Seite steht. Der Notfunkdienst ist so ein Partner. Von der Haushaltsführung über die Körperhygiene bis hin zur medizinischen Versorgung bietet das Pflegeteam des Notfunkdienstes in allen Bereichen des täglichen Lebens Hilfestellung. Wer seine Berufung darin sieht, zum Wohle der Menschlichkeit zu arbeiten, sollte sich beim Notfunkdienst bewerben. Das zukunftsträchtige Unternehmen sucht aktuell Pflegefachkräfte in Voll- oder Teilzeit für den stationären Bereich.


Die Samtgemeinde Brome sucht Personal

Seit 2013 hat jedes Kind ab dem vollendeten ersten Lebensjahr in Deutschland einen Rechtsanspruch auf Förderung in einer Kita oder in der Kindertagespflege. Die Samtgemeinde Brome hat dafür Kitas eingerichtet, für die mehrere Staatlich anerkannte ErzieherInnen gesucht werden. Für das Rathaus der Samtgemeinde Brome ist die Position einer/eines Verwaltungsfachangestellte/n für die Kommunalverwaltung zu besetzen. Zur Verstärkung des Teams im Freibad Brome wurde die Stelle eines/einer geprüfte/n Schwimmmeisters/in geschaffen.


Maßgeschneiderte Lösungen mit Schütz

„Kreativität und Individualität sind unsere Stärke“, bringt es Metallbaumeister Torsten Schütz auf den Punkt. Schließlich steht die Bauschlosserei seit 28 Jahren für maßgeschneiderte Lösungen in Sachen Hauseingangs- und Terrassenüberdachungen, Treppen für den Innen- und Außenbereich, Zäune, Tore, Balkone und vieles mehr. „Unsere Produkte werden noch von Hand hergestellt“, so Schütz. Entsprechend sucht der Meisterbetrieb aus Neudorf-Platendorf zur Verstärkung des Teams einen gelernten Metallbauer/Konstruktionstechnik mit Erfahrungen in der Bauschlosserei sowie einen Auszubildenden für das gleiche Handwerk.

4
/
4
Datenschutz